• 24.07.2021
      11:45 Uhr
      Geld. Macht. Liebe (19/19) Kurseinbruch | SWR Fernsehen RP
       

      Die Rheinberg-Bank steht vor dem Konkurs. Mit Hilfe ihres Sohnes Frank findet Sophia heraus, dass Ariane ihre Mutter Mona bewusst falsch beraten hat. Ariane will den Wert der Bank in den Keller treiben, um sie mit dem Geld ihres Geliebten Will Stern zu übernehmen. Mona ist entsetzt und stellt ihre Tochter zur Rede, worauf Markus der Intrigantin fristlos kündigt. Markus triumphiert. Doch als Sophia endlich klar wird, dass ihr Mann sie immer nur belogen hat, zieht sie persönliche Konsequenzen.

      Samstag, 24.07.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Rheinberg-Bank steht vor dem Konkurs. Mit Hilfe ihres Sohnes Frank findet Sophia heraus, dass Ariane ihre Mutter Mona bewusst falsch beraten hat. Ariane will den Wert der Bank in den Keller treiben, um sie mit dem Geld ihres Geliebten Will Stern zu übernehmen. Mona ist entsetzt und stellt ihre Tochter zur Rede, worauf Markus der Intrigantin fristlos kündigt. Markus triumphiert. Doch als Sophia endlich klar wird, dass ihr Mann sie immer nur belogen hat, zieht sie persönliche Konsequenzen.

       

      Stab und Besetzung

      Markus von Rheinberg Roland Koch
      Mona Sailer Angela Roy
      Lilo von Rheinberg Gerlinde Locker
      Ariane Sailer Anna Bertheau
      Marietta von Rheinberg Jytte-Merle Böhrnsen
      Sophia von Rheinberg Susanne Schäfer
      Frank von Rheinberg Johannes Zirner
      Elena von Rheinberg La Rocca Jana Klinge
      Will Stern Michael Brandner
      Philipp Markland Kai Lentrodt
      Lapo Saarinen Hansa Czypionka
      Dr. Stefan Wieland Julian Weigend
      Jonas Benz Mathis Künzler
      Inez Rivira Anna Lena Class
      Cinzia La Rocca Elena von Eysmondt
      Solveig Julia Hartmann
      Regie Helmut Metzger
      Musik Robert Schulte Hemming und Jens Langbein
      Kamera Helge Peyker
      Autor Heike Brückner von Grumbkow
      Jörg Brückner

      Die Rheinberg-Bank steht vor dem Konkurs. Mit Hilfe ihres Sohnes Frank findet Sophia heraus, dass Ariane ihre Mutter Mona bewusst falsch beraten hat. Ariane will den Wert der Bank in den Keller treiben, um sie mit dem Geld ihres Geliebten Will Stern zu übernehmen. Mona ist entsetzt und stellt ihre Tochter zur Rede, worauf Markus der Intrigantin fristlos kündigt. Markus nutzt die Gunst der Stunde, um auch Mona endlich loszuwerden und wieder die alleinige Macht zu übernehmen.

      Mit den Millionen, die er durch seine zwielichtigen Geschäfte nebenbei verdient hat, steht die Bank gut da. Auch den Staatsanwalt, der gegen ihn ermittelt, hat er kaltstellen lassen. Markus triumphiert. Doch als Sophia endlich klar wird, dass ihr Mann sie immer nur belogen hat, zieht sie persönliche Konsequenzen.

      14.12.2009 Das Erste

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022