• 21.10.2021
      06:20 Uhr
      Sturm der Liebe (3700) Deutschland 2021 | MDR FERNSEHEN
       

      Miriam glaubt, dass Robert sie nur benutzen wollte, um sich an Felix zu rächen. Sie kommt zu dem Schluss, dass Felix der einzige Mensch war und ist, auf den sie fest bauen kann. Bei einem gemeinsamen Ausflug erzählt sie Felix von der Auseinandersetzung mit Robert, und dass dieser es nur darauf abgesehen hätte, ihre Ehe zu zerstören. Robert kann unterdessen den Anblick des Ehepaares kaum ertragen. Tanja versucht Robert zu trösten, doch der lässt niemanden an sich heran. Kurz darauf macht Miriam Robert weitere Vorwürfe und es kommt zu einem heftigen Streit.

      Donnerstag, 21.10.21
      06:20 - 07:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Miriam glaubt, dass Robert sie nur benutzen wollte, um sich an Felix zu rächen. Sie kommt zu dem Schluss, dass Felix der einzige Mensch war und ist, auf den sie fest bauen kann. Bei einem gemeinsamen Ausflug erzählt sie Felix von der Auseinandersetzung mit Robert, und dass dieser es nur darauf abgesehen hätte, ihre Ehe zu zerstören. Robert kann unterdessen den Anblick des Ehepaares kaum ertragen. Tanja versucht Robert zu trösten, doch der lässt niemanden an sich heran. Kurz darauf macht Miriam Robert weitere Vorwürfe und es kommt zu einem heftigen Streit.

       

      Stab und Besetzung

      Miriam Tarrasch Inez Björg David
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Leonie Preisinger Anna Angelina Wolfers
      Nora Dammann Mirja Mahir
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
      Gregor Bergmeister Christof Arnold
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Samia Gruber Dominique Siassia
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      Johann Gruber Michael Zittel
      Felix Tarrasch Martin Gruber
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Vera Obote Isabelle von Siebenthal
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Buch Anneli Kinzel

      Miriam glaubt, dass Robert sie nur benutzen wollte, um sich an Felix zu rächen. Sie kommt zu dem Schluss, dass Felix der einzige Mensch war und ist, auf den sie fest bauen kann. Bei einem gemeinsamen Ausflug erzählt sie Felix von der Auseinandersetzung mit Robert, und dass dieser es nur darauf abgesehen hätte, ihre Ehe zu zerstören. Robert kann unterdessen den Anblick des Ehepaares kaum ertragen. Tanja versucht Robert zu trösten, doch der lässt niemanden an sich heran. Kurz darauf macht Miriam Robert weitere Vorwürfe und es kommt zu einem heftigen Streit.

      Werner entschuldigt sich in aller Form bei Barbara und Nora. Doch Barbaras Solidaritätsbekundung gegenüber Nora geht nach hinten los, denn Werner spannt die beiden Damen gemeinsam bei einem Golfturnier ein. Barbara muss mitmachen, um nicht ihr Gesicht zu verlieren. Aber nach kurzer Zeit bricht aus ihr der Zorn heraus und sie wirft Nora vor, immer noch hinter Werner her zu sein. Werner weist Barbara zurecht.

      Im Hotel wird ein Zimmermädchen gesucht. Johann bittet Alfons um Hilfe, damit Vera die Stelle bekommt. Doch Alfons lehnt ab. In der Zeitung liest Alfons, dass eine Freundin seiner Mutter gestorben ist. Die Sonnbichlers gehen zur Beerdigung und lernen dort Leonie Preisinger, die Enkeltochter der Verstorbenen, kennen. Am nächsten Tag entdeckt Hildegard, dass Leonie in einem Zelt im Park übernachtet hat und nimmt sich ihrer an. Unterdessen macht sich Alfons auf, um sich bei Vera zu entschuldigen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 21.10.21
      06:20 - 07:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2023