• 12.08.2022
      14:25 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (147) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Lothar Dudek hat Großes vor. Aus der Ostsee will er das Mittelmeer machen. Das heißt: Rochen, Skorpionsfisch und Zackenbarsch sollen ins alte Ostsee-Becken umgesetzt werden. Doch so richtig können die sich für den Gedanken an die kalte Ostsee nicht erwärmen
      Fünf kleine Stumpfkrokodile müssen viele Lektionen lernen. Da ist zunächst das Fressen: Waren die Babys einen Monat lang ziemlich mäkelig, ist es nun an der Zeit, dass sie etwas in den Bauch bekommen.
      Przewalski-Pferd Raissa ist fußlahm. Seit Tagen schon humpelt die alte Dame über die Anlage, mag ihren linken Vorderhuf nicht belasten.

      Lothar Dudek hat Großes vor. Aus der Ostsee will er das Mittelmeer machen. Das heißt: Rochen, Skorpionsfisch und Zackenbarsch sollen ins alte Ostsee-Becken umgesetzt werden. Doch so richtig können die sich für den Gedanken an die kalte Ostsee nicht erwärmen
      Fünf kleine Stumpfkrokodile müssen viele Lektionen lernen. Da ist zunächst das Fressen: Waren die Babys einen Monat lang ziemlich mäkelig, ist es nun an der Zeit, dass sie etwas in den Bauch bekommen.
      Przewalski-Pferd Raissa ist fußlahm. Seit Tagen schon humpelt die alte Dame über die Anlage, mag ihren linken Vorderhuf nicht belasten.

       

      Listig
      Lothar Dudek hat Großes vor. Aus der Ostsee will er das Mittelmeer machen. Das heißt: Rochen, Skorpionsfisch und Zackenbarsch sollen ins alte Ostsee-Becken umgesetzt werden. Doch so richtig können die sich für den Gedanken an die kalte Ostsee nicht erwärmen. So wird der Umzug zu einem schwierigen Unternehmen. Schließlich ist der Rochen groß, der Skorpionfisch giftig und der Zackenbarsch listig. Ist Lothar listiger?

      Hungrig
      Fünf kleine Stumpfkrokodile müssen viele Lektionen lernen. Da ist zunächst das Fressen: Waren die Babys einen Monat lang ziemlich mäkelig, ist es nun an der Zeit, dass sie etwas in den Bauch bekommen. Heiko Schäfer bereitet ein üppiges Heuschrecken-Mahl. Das müssen sie vertilgen, um auch gleich die zweite Lektion im Zoo-Krokodil-Leben zu lernen: Sie sollen die älteren Geschwister in der Schauvitrine ablösen - erstmals von Angesicht zu Angesicht mit den Zoobesuchern konfrontiert werden. Viel Lehrstoff für den Nachwuchs. Sind die Fünf reif genug für die nächste Unterrichtseinheit?

      Schläfrig
      Przewalski-Pferd Raissa ist fußlahm. Seit Tagen schon humpelt die alte Dame über die Anlage, mag ihren linken Vorderhuf nicht belasten. Martina Molch ist in Sorge und ruft den Professor. Nun steht Klaus Eulenberger vor einem brisanten Problem: Um Raissa zu heilen, muss er sie in Narkose legen. Doch die zwölfjährige Stute hat über die Jahre eine Unverträglichkeit gegen das Narkosemittel entwickelt. Wird der Professor sie trotzdem sicher schlummern lassen?

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.01.2023