• 30.06.2022
      06:25 Uhr
      Sturm der Liebe (593) Deutschland 2008 | MDR FERNSEHEN
       

      Johanns Groll gegenüber der Polizei wächst, da ihn Jana nach Gregors Freilassung wieder als Hauptverdächtigen erachtet. Doch Samia rät ihm, mit der Kommissarin zu kooperieren. Er lässt sich auf den Lügendetektortest ein, bricht ihn aber ab, da er plötzlich einen Verdacht hegt.
      Werner kann nicht fassen, dass sich André in Charlotte verliebt haben will, und droht seinem Bruder mit der Kündigung.
      Marc muss Viktoria gestehen, dass die Nizzapläne geplatzt sind: Ein Anderer hatte ein besseres Angebot für die Bar. Daraufhin kommt Viktoria auf die Idee, ein Haus in der Nähe des Fürstenhofs zu kaufen.

      Donnerstag, 30.06.22
      06:25 - 07:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Johanns Groll gegenüber der Polizei wächst, da ihn Jana nach Gregors Freilassung wieder als Hauptverdächtigen erachtet. Doch Samia rät ihm, mit der Kommissarin zu kooperieren. Er lässt sich auf den Lügendetektortest ein, bricht ihn aber ab, da er plötzlich einen Verdacht hegt.
      Werner kann nicht fassen, dass sich André in Charlotte verliebt haben will, und droht seinem Bruder mit der Kündigung.
      Marc muss Viktoria gestehen, dass die Nizzapläne geplatzt sind: Ein Anderer hatte ein besseres Angebot für die Bar. Daraufhin kommt Viktoria auf die Idee, ein Haus in der Nähe des Fürstenhofs zu kaufen.

       

      Stab und Besetzung

      Samia Gruber Dominique Siassia
      Gregor Bergmeister Christof Arnold
      Jana Schneider Jessica Boehrs
      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Johann Gruber Michael Zittel
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Fiona Marquardt Caroline Beil
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Simon Konopka René Oltmanns
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Philipp Kronleitner Nils Brunkhorst
      Marc Kohlweyer Wayne Carpendale
      Leonie Preisinger Anna Angelina Wolfers
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Dietmar Gassner
      Buch Lieselotte Kinskofer

      Johanns Groll gegenüber der Polizei wächst, da ihn Jana nach Gregors Freilassung wieder als Hauptverdächtigen erachtet. Doch Samia rät ihm, mit der Kommissarin zu kooperieren. Er lässt sich auf den Lügendetektortest ein, bricht ihn aber ab, da er plötzlich einen Verdacht hegt: Ob Jana wohl derart von Gregors Unschuld überzeugt ist, weil sie sich zu ihm hingezogen fühlt?

      Werner kann nicht fassen, dass sich André in Charlotte verliebt haben will, und droht seinem Bruder mit der Kündigung. Das nutzt André aus und spielt vor seiner Scheinangebeteten Charlotte den armen Mann, der Opfer des Rosenkriegs zu werden droht.

      Marc muss Viktoria gestehen, dass die Nizzapläne geplatzt sind: Ein Anderer hatte ein besseres Angebot für die Bar. Daraufhin kommt Viktoria auf die Idee, ein Haus in der Nähe des Fürstenhofs zu kaufen. Das wiederum gefällt dem rastlosen Marc nicht, der sich eher - wie Leonie - auf einem Kreuzfahrtschiff sieht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022