• 30.06.2022
      10:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (513) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Nicht genug, dass die Zweifinger-Faultiere Sid und Faulinchen ihre Lieblingsplätze manchmal mit einem Leguan teilen müssen. Nun sind auf ihrer Insel im Gondwanaland fünf neue Untermieter gelandet: Die Zwergseidenäffchen aus dem neuen Vogelhaus. Noch wohnen die Affenmutter und ihre Kinder getrennt vom Faultierpärchen – zur Eingewöhnung. Erst wenn die Neuankömmlinge die Wege und Futterrituale auf der Insel genau kennen, soll ihr Gehege geöffnet werden. Martina Molch lässt nichts unversucht, damit sich alle Bewohner der WG in Gründung wohlfühlen und aneinander gewöhnen. Nur müssen dafür auch alle Beteiligten mitspielen.

      Donnerstag, 30.06.22
      10:30 - 10:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Nicht genug, dass die Zweifinger-Faultiere Sid und Faulinchen ihre Lieblingsplätze manchmal mit einem Leguan teilen müssen. Nun sind auf ihrer Insel im Gondwanaland fünf neue Untermieter gelandet: Die Zwergseidenäffchen aus dem neuen Vogelhaus. Noch wohnen die Affenmutter und ihre Kinder getrennt vom Faultierpärchen – zur Eingewöhnung. Erst wenn die Neuankömmlinge die Wege und Futterrituale auf der Insel genau kennen, soll ihr Gehege geöffnet werden. Martina Molch lässt nichts unversucht, damit sich alle Bewohner der WG in Gründung wohlfühlen und aneinander gewöhnen. Nur müssen dafür auch alle Beteiligten mitspielen.

       

      Insel-WG
      Nicht genug, dass die Zweifinger-Faultiere Sid und Faulinchen ihre Lieblingsplätze manchmal mit einem Leguan teilen müssen. Nun sind auf ihrer Insel im Gondwanaland fünf neue Untermieter gelandet: Die Zwergseidenäffchen aus dem neuen Vogelhaus. Noch wohnen die Affenmutter und ihre Kinder getrennt vom Faultierpärchen – zur Eingewöhnung. Erst wenn die Neuankömmlinge die Wege und Futterrituale auf der Insel genau kennen, soll ihr Gehege geöffnet werden. Martina Molch lässt nichts unversucht, damit sich alle Bewohner der WG in Gründung wohlfühlen und aneinander gewöhnen. Nur müssen dafür auch alle Beteiligten mitspielen.
       
      Familienzusammenführung
      Seit dreieinhalb Monaten sind die vier Ferkel von Visayas-Pustelschweindame Miss Piggy auf der Welt. Ihren Vater Piggeldy kennen sie bisher nur als Bewohner des Nachbarstalls – Kontakt gab es nur durch ein Sicht- und Schnüffelgitter. Nun dürfen sie ihn erstmals auf der Außenanlage richtig kennenlernen. Wie werden die Frischlinge auf den Eber reagieren? Und wird Piggeldy der Kinderschar gewachsen sein?
       
      Huftraining
      Giraffenbulle Max geht seit einiger Zeit freiwillig, fast schon routiniert zur Behandlung seines linken Hufes. Für ein Wildtier eine beeindruckende Leistung und ein beachtlicher Trainingserfolg der Pfleger. Max' Klauenfehlstellung am linken Huf konnte dadurch so gut wie ausgeglichen werden. Nun will Stefan Lohmer Gleiches mit dem rechtem Huf erreichen. Jedoch stellt sich diese Aufgabe als ungleich schwieriger heraus. Denn Max muss lernen, rechts und links zu unterscheiden. Das fällt manchmal schon uns Menschen schwer.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.10.2022