• 27.05.2022
      08:55 Uhr
      In aller Freundschaft (34) Schwere Vorwürfe | MDR FERNSEHEN
       

      Sandra Esser ist angeblich die Treppe hinuntergestürzt. Ihr Ehemann Robert ruft den Rettungswagen und lässt die junge Frau, die Schmerzen im Bauch hat, in die Sachsenklinik bringen. Maia untersucht die Patientin. Unterdessen führt Dr. Straub ein ernsthaftes Gespräch mit Sandras Ehemann Robert, denn das Ärzteteam vermutet hinter dem Sturz eine Gewalttat. Während Dr. Straub und Herr Esser die Unfallursache diskutieren, bestätigt die Untersuchung, dass Sandra Esser schwanger ist. Sie will die Schwangerschaft ihrem Mann verheimlichen, denn er kann aufgrund seiner Zeugungsunfähigkeit nicht der Vater des Kindes sein.

      Freitag, 27.05.22
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sandra Esser ist angeblich die Treppe hinuntergestürzt. Ihr Ehemann Robert ruft den Rettungswagen und lässt die junge Frau, die Schmerzen im Bauch hat, in die Sachsenklinik bringen. Maia untersucht die Patientin. Unterdessen führt Dr. Straub ein ernsthaftes Gespräch mit Sandras Ehemann Robert, denn das Ärzteteam vermutet hinter dem Sturz eine Gewalttat. Während Dr. Straub und Herr Esser die Unfallursache diskutieren, bestätigt die Untersuchung, dass Sandra Esser schwanger ist. Sie will die Schwangerschaft ihrem Mann verheimlichen, denn er kann aufgrund seiner Zeugungsunfähigkeit nicht der Vater des Kindes sein.

       

      Stab und Besetzung

      Maia Dietz Ina Rudolph
      Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Achim Kreutzer Joachim Kretzer
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Prof. Simoni Dieter Bellmann
      Oberschwester Ingrid Jutta Kammann
      Dr. Thomas Straub Gunter Schoß
      Sandra Esser Andrea Lüdke
      Regie Peter Vogel
      Musik Paul Vincent Gunia
      Kamera Wolfram Beyer
      Drehbuch Friedrich K. Rumpf

      Sandra Esser ist angeblich die Treppe hinuntergestürzt. Ihr Ehemann Robert ruft den Rettungswagen und lässt die junge Frau, die Schmerzen im Bauch hat, in die Sachsenklinik bringen. Maia untersucht die Patientin. Unterdessen führt Dr. Straub ein ernsthaftes Gespräch mit Sandras Ehemann Robert, denn das Ärzteteam vermutet hinter dem Sturz eine Gewalttat. Während Dr. Straub und Herr Esser die Unfallursache diskutieren, bestätigt die Untersuchung, dass Sandra Esser schwanger ist.

      Sie will die Schwangerschaft ihrem Mann verheimlichen, denn er kann aufgrund seiner Zeugungsunfähigkeit nicht der Vater des Kindes sein. Doch zufällig erfährt Robert Esser davon und will sofort die Scheidung, da er seiner Frau eine Affäre mit einem anderen Mann unterstellt. In ihrer Verzweiflung behauptet Sandra, dass ihr Chef sie während einer Betriebsfeier vergewaltigt hätte. Der eifersüchtige Ehemann und auch Dr. Straub glauben ihr nicht. Maia steht jedoch auf Sandra Essers Seite und versucht, der Patientin zu helfen. Sie glaubt fest daran, dass die Ehe der Essers noch zu retten ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022