• 08.08.2022
      05:55 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (876) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | NDR Fernsehen
       

      Seit der Generalüberholung der Afrikasavanne durfte kein Zebra mehr seinen Huf darauf setzen. Doch nun, nach Wochen des Hausarrestes, soll die Herde endlich wieder nach draußen gehen. Leichter gesagt als getan. Ostern ist auch im Zoo ins Wasser gefallen. Dabei hatten die Pfleger der Menschenaffen im Pongoland große Überraschungseier aus Pappmaschee gebastelt. Das soll nicht umsonst gewesen sein. Jörg Gräser hat sich für die drei Löwenkinder etwas passendes zum Neustart der Bundesliga ausgedacht. Aber ob die Kleinen mit ihren viereinhalb Monaten schon gute Kicker sind?

      Nacht von Sonntag auf Montag, 08.08.22
      05:55 - 06:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Seit der Generalüberholung der Afrikasavanne durfte kein Zebra mehr seinen Huf darauf setzen. Doch nun, nach Wochen des Hausarrestes, soll die Herde endlich wieder nach draußen gehen. Leichter gesagt als getan. Ostern ist auch im Zoo ins Wasser gefallen. Dabei hatten die Pfleger der Menschenaffen im Pongoland große Überraschungseier aus Pappmaschee gebastelt. Das soll nicht umsonst gewesen sein. Jörg Gräser hat sich für die drei Löwenkinder etwas passendes zum Neustart der Bundesliga ausgedacht. Aber ob die Kleinen mit ihren viereinhalb Monaten schon gute Kicker sind?

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Jochen Vinzelberg
      Sara Helmig
      Redaktionelle Leitung Christina Herßebroick

      Zebras: Gras mit Maß
      Seit der Generalüberholung der Afrikasavanne durfte kein Zebra mehr seinen Huf darauf setzen. Auf diese Weise konnte in der besucherfreien Zeit das Gras hier besonders gut sprießen. Doch nun, nach Wochen des Hausarrestes, soll die Herde endlich wieder nach draußen gehen. Leichter gesagt als getan. Zebras sind Dauerfresser, nach langer Abstinenz könnte das frische Grün bei ihnen zu schweren Koliken führen. Für den ersten Gang ins Freie gibt es deshalb strenge Auflagen.

      Menschenaffen: Feste feiern
      Ostern ist auch im Zoo ins Wasser gefallen. Dabei hatten die Pfleger der Menschenaffen im Pongoland so liebevoll dafür gebastelt: große Überraschungseier aus Pappmaschee. Das soll nicht umsonst gewesen sein. Das Fest wird nachgeholt, wenn wieder Besucher im Zoo unterwegs sind. Bereichsleiter Daniel Geissler hofft, dass seine Schützlinge nach den wenig unterhaltsamen Wochen im Haus den Spielspaß im Freien besonders genießen werden.

      Löwen: Anpfiff!
      Jeden Nachmittag gibt es bei den Löwen eine Auswechslung. Dann holt Jörg Gräser Vater Majo und die Kinder rein und lässt Kigali raus auf die Außenanlage. Auf diese Weise können alle gleich viel Zeit im Freien verbringen und die Sonne genießen. Doch erschöpft sind die drei Löwenkinder zu diesem Zeitpunkt noch nicht, sie brauchen auch zu Hause viel Abwechslung und Beschäftigung. Diesmal hat Jörg sich etwas passendes zum Neustart der Bundesliga ausgedacht. Aber ob die Kleinen mit ihren viereinhalb Monaten schon gute Kicker sind?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 08.08.22
      05:55 - 06:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2022