• 25.05.2022
      09:00 Uhr
      Nordmagazin NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • MV-Werften: Drohen Land Verlust durch gescheiterten Verkauf der Global-Dream?
      • Rosenow: Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg
      • Podcast: Bundes-FDP fordert Aufklärung zu Nord Stream im Bund
      • Deutsche Kinderhilfe: Tagung zum Umgangsrecht
      • Barther Tomaten: begehrt aber teurer
      • Stolpe: Schloss wird wieder eröffnet

      Mittwoch, 25.05.22
      09:00 - 09:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • MV-Werften: Drohen Land Verlust durch gescheiterten Verkauf der Global-Dream?
      • Rosenow: Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg
      • Podcast: Bundes-FDP fordert Aufklärung zu Nord Stream im Bund
      • Deutsche Kinderhilfe: Tagung zum Umgangsrecht
      • Barther Tomaten: begehrt aber teurer
      • Stolpe: Schloss wird wieder eröffnet

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Sibrand Siegert
      Sibrand Siegert
      • MV-Werften: Drohen Land Verlust durch gescheiterten Verkauf der Global-Dream?

      • Rosenow: Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg

      Eigentlich wollte ein Einwohner von Rosenow im Kreis Mecklenburgische Seenplatte einen Zaun bauen. Dabei stieß er am Sonntag in seinem Vorgarten auf eine Weltkriegsbombe - heute wird sie entschärft.

      • Podcast: Bundes-FDP fordert Aufklärung zu Nord Stream im Bund

      Die Bundes-FDP ist für eine bundesweite Untersuchung darüber, wie groß der Einfluss Russlands auf deutsche Politik gewesen ist. Das sagte ihr Generalsekretär Djir-Sarai, im neuen NDR MV Podcast „Akte Nord Stream 2 – Gas, Geld, Geheimnisse“. Wir sprechen außerdem dazu mit Nina Katzemich von LobbyControl.

      • Deutsche Kinderhilfe: Tagung zum Umgangsrecht

      Wenn Eltern sich trennen, passiert das oft zu Lasten der Kinder. Kommt ein Rechtsstreit dazu oder sogar Gewalt, schalten sich mehrere Instanzen mit ein - Jugendamt, Gerichte, manchmal auch die Polizei. All diese Akteure hat die Deutsche Kinderhilfe zu einem Kongress eingeladen. Sensibilisieren und Aufklären - das ist das Ziel.

      • Barther Tomaten: begehrt aber teurer

      Alles wird teurer, jeder merkt das in seinem Geldbeutel. Gerade Unternehmen, die einen hohen Energiebedarf haben, haben nun ein besonders großes Problem. Wie Gemüseanbauer in Barth, die ihre Pflanzen komplett im Gewächshaus ziehen. Es bleibt spannend, wie die Saison laufen wird. Barther Tomaten wird es auf alle Fälle wieder bis Ende Oktober geben.

      • Stolpe: Schloss wird wieder eröffnet

      Zwei Jahre lang ist es still gewesen im Schloss Stolpe auf Usedom. Wegen Corona und geplanter Baumaßnahmen gab es keine Besichtigungen, keine Konzerte, keine Lesungen. Christi Himmelfahrt sollen sich die Türen wieder öffnen. Und bis dahin ist noch einiges zu tun.

      • MV-Werften: Drohen Land Verlust durch gescheiterten Verkauf der Global-Dream?

      • Rosenow: Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg

      Eigentlich wollte ein Einwohner von Rosenow im Kreis Mecklenburgische Seenplatte einen Zaun bauen. Dabei stieß er am Sonntag in seinem Vorgarten auf eine Weltkriegsbombe - heute wird sie entschärft.

      • Podcast: Bundes-FDP fordert Aufklärung zu Nord Stream im Bund

      Die Bundes-FDP ist für eine bundesweite Untersuchung darüber, wie groß der Einfluss Russlands auf deutsche Politik gewesen ist. Das sagte ihr Generalsekretär Djir-Sarai, im neuen NDR MV Podcast „Akte Nord Stream 2 – Gas, Geld, Geheimnisse“. Wir sprechen außerdem dazu mit Nina Katzemich von LobbyControl.

      • Deutsche Kinderhilfe: Tagung zum Umgangsrecht

      Wenn Eltern sich trennen, passiert das oft zu Lasten der Kinder. Kommt ein Rechtsstreit dazu oder sogar Gewalt, schalten sich mehrere Instanzen mit ein - Jugendamt, Gerichte, manchmal auch die Polizei. All diese Akteure hat die Deutsche Kinderhilfe zu einem Kongress eingeladen. Sensibilisieren und Aufklären - das ist das Ziel.

      • Barther Tomaten: begehrt aber teurer

      Alles wird teurer, jeder merkt das in seinem Geldbeutel. Gerade Unternehmen, die einen hohen Energiebedarf haben, haben nun ein besonders großes Problem. Wie Gemüseanbauer in Barth, die ihre Pflanzen komplett im Gewächshaus ziehen. Es bleibt spannend, wie die Saison laufen wird. Barther Tomaten wird es auf alle Fälle wieder bis Ende Oktober geben.

      • Stolpe: Schloss wird wieder eröffnet

      Zwei Jahre lang ist es still gewesen im Schloss Stolpe auf Usedom. Wegen Corona und geplanter Baumaßnahmen gab es keine Besichtigungen, keine Konzerte, keine Lesungen. Christi Himmelfahrt sollen sich die Türen wieder öffnen. Und bis dahin ist noch einiges zu tun.

      30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land - für das Land.

      Mehr Nachrichten aus MV ab NDR Text Seite 160 und im Internet: www.ndr.de/mv

      30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land - für das Land.

      Mehr Nachrichten aus MV ab NDR Text Seite 160 und im Internet: www.ndr.de/mv

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022