• 01.10.2021
      16:15 Uhr
      Die Tierärzte - Retter mit Herz (45) Der gehörnte Mönch | NDR Fernsehen
       

      Das Entfernen eines Ringfixateurs am Bein einer Hündin erfordert viel Geduld, Eile und einen Schraubenzieher. Marla hatte eine Fehlstellung des Vorderbeines und wurde vor sieben Wochen von Tobias Neuberger operiert.
      Bei seiner ersten Kastration muss etwas falsch gelaufen sein, denn Ziegenbock Elva zeigt noch alle Anzeichen von Brunftverhalten und -geruch. Bei genauem Hinsehen stellt der Sylter Ziegenwanderer Matthias Jacobsen fest, dass Elva tatsächlichnoch "eineiig" ist.

      Freitag, 01.10.21
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Das Entfernen eines Ringfixateurs am Bein einer Hündin erfordert viel Geduld, Eile und einen Schraubenzieher. Marla hatte eine Fehlstellung des Vorderbeines und wurde vor sieben Wochen von Tobias Neuberger operiert.
      Bei seiner ersten Kastration muss etwas falsch gelaufen sein, denn Ziegenbock Elva zeigt noch alle Anzeichen von Brunftverhalten und -geruch. Bei genauem Hinsehen stellt der Sylter Ziegenwanderer Matthias Jacobsen fest, dass Elva tatsächlichnoch "eineiig" ist.

       

      Das Entfernen eines Ringfixateurs am Bein einer Hündin erfordert viel Geduld, Eile und einen Schraubenzieher. Marla hatte eine Fehlstellung des Vorderbeines und wurde vor sieben Wochen von Tobias Neuberger operiert. Ein Ringfixateur musste die durchgesägten Knochen zusammenhalten und wird nun wieder entfernt. Mehr als ein Dutzend Schrauben muss der Chirurg lösen. Dabei sitzt ihm die Zeit im Nacken, denn Marla hat in der Narkose aufgehört, selbstständig zu atmen …

      Bei seiner ersten Kastration muss etwas falsch gelaufen sein, denn Ziegenbock Elva zeigt noch alle Anzeichen von Brunftverhalten und -geruch. Bei genauem Hinsehen stellt der Sylter Ziegenwanderer Matthias Jacobsen fest, dass Elva tatsächlich noch "eineiig" ist. Er bringt den Kaschmirziegenbock zu Stephanie Petersen, damit die Tierärztin das Werk vollbringt.

      Die fünfjährige Magdalena und ihre Mutter bringen Kätzchen Luna zu Regina Seemüller. Als die drei Monate alte Katze humpelnd ins Haus zurückkam, befürchtete Kathrin Taubenberger einen Beinbruch. Bei der Untersuchung maunzt die Katze vor Schmerz. Der Röntgenbefund wird zeigen, ob das Bein der Katze eingegipst werden muss.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 01.10.21
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.10.2022