• 30.05.2022
      21:00 Uhr
      Die Tricks mit Elektromobilität Moderation: Jo Hiller | NDR Fernsehen
       
      • Führerschein, Versicherung: E-Scooter mieten und fahren

      Welche Versicherung ist für einen E-Scooter notwendig? Wo darf ich einen E-Scooter parken? Wichtige Regeln im Überblick.

      • Elektroauto laden: Tipps für Autofahrer

      Wer ein Elektroauto besitzt, ist unterwegs auf Ladestationen angewiesen. Wie findet man die Ladepunkte? Was kostet der Strom? Und wie lange dauert das Laden der Batterie?

      • Elektroauto gebraucht kaufen: Das sollten Verbraucher wissen

      E-Autos sind nicht nur neu zu haben, sie werden inzwischen auch als Gebrauchtwagen angeboten. Worauf sollte man beim Kauf achten?

      • E-Bike und Pedelec: Kaufberatung und Tipps

      Montag, 30.05.22
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:59
      • Führerschein, Versicherung: E-Scooter mieten und fahren

      Welche Versicherung ist für einen E-Scooter notwendig? Wo darf ich einen E-Scooter parken? Wichtige Regeln im Überblick.

      • Elektroauto laden: Tipps für Autofahrer

      Wer ein Elektroauto besitzt, ist unterwegs auf Ladestationen angewiesen. Wie findet man die Ladepunkte? Was kostet der Strom? Und wie lange dauert das Laden der Batterie?

      • Elektroauto gebraucht kaufen: Das sollten Verbraucher wissen

      E-Autos sind nicht nur neu zu haben, sie werden inzwischen auch als Gebrauchtwagen angeboten. Worauf sollte man beim Kauf achten?

      • E-Bike und Pedelec: Kaufberatung und Tipps

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jo Hiller

      Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch, zum Schutz des Klimas verabschieden sich immer mehr Autofahrerinnen und Autofahrer vom Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Milliardensubventionen fließen in Deutschland in die Kaufförderung, viele Hersteller bieten eine ganze Palette an EAutos an. Doch der Ausbau der öffentlichen Ladesäulen hinkt gewaltig hinterher. Wer nicht zu Hause oder im Betrieb laden kann, bekommt schnell ein Problem. An den Autobahnen entstehen zwar moderne Ladeparks, in den Innenstädten rangeln jedoch immer mehr E-Auto-Fahrer um zu wenige öffentliche Ladeplätze.

      Manche E-Auto-Besitzer wittern heute schon ein schnelles Geschäft. Mit Kaufprämien von bis zu 9000 Euro kostet z.B. ein neuer Tesla in Deutschland nur rund 29.000 Euro. Nach einem halben Jahr Fahrzeit kann der Eigentümer das Fahrzeug mit Gewinn nach Skandinavien verkaufen, wo es keine solchen Subventionen gibt. Indirekt finanzieren so deutsche Steuerzahler bezahlbare Elektroautos im Ausland mit. Dabei ist der Restwert eines Elektroautos schwer zu ermitteln, vor allem wegen des Blackbox-Akkus, die die Hälfte des Fahrzeugwertes ausmachen kann.

      Sogenannte Plug-in-Hybride werden ebenfalls noch kräftig subventioniert, mit bis zu 4500 Euro staatlicher Kaufprämie. Sie schleppen stets doppelte Antriebstechnik mit sich herum und werden erstaunlich oft gar nicht mit Strom aufgeladen. Nur rund 30 Prozent aller Plug-in-Hybride fahren elektrisch, bei Dienstwagen sind es gar nur 18 Prozent. Sind sie reine Mogelpackungen, die der Autoindustrie helfen sollen, die von der EU vorgegebenen Flottenziele beim Verbrauch einzuhalten?

      Elektroroller waren unter anderem für die sogenannte "letzte Meile" gedacht. Wo man mit dem Auto nicht mehr hinkommt, sollte man umweltfreundlich hinrollern können. Für die Anbieter von Leihrollern ist es weltweit ein Milliardengeschäft. Doch auf vielen innerstädtischen Wegen sind sie zu einer echten Gefahr für Fußgänger und Radfahrer geworden, wenn sie dort wild in der Gegend herumstehen oder -liegen.

      Auch die Zahl der E-Bikes ist enorm gestiegen. Viel diskutiert wird gerade darüber, ob Lastenfahrräder mit Elektroantrieb eine vollständige Alternative zum Auto sein können. Doch kann das funktionieren? Fehlende Parkplätze, schmale Radwege oder zu wenige Lademöglichkeiten lassen noch daran zweifeln.

      "Markt"-Moderator Jo Hiller nimmt die Qualität der vielfältigen elektromobilen Angebote unter die Lupe, trifft überzeugte EAuto- Fahrer, fachkundige Mobilitäts-Experten und kritische Umweltschützer, mahnende Unfallmediziner und sogar einen professionellen Stuntman. Mit ihrer Hilfe deckt er die Tricks mit Elektromobilität auf.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.02.2023