• 28.06.2022
      09:00 Uhr
      In aller Freundschaft (144) Der letzte Tango | rbb Fernsehen
       

      Prof. Simoni bemerkt bei einem gemeinsamen Ausflug, dass sein Freund Prof. Keller nicht bei bester Gesundheit ist. Als er sich in der Sachsenklinik durchchecken lässt, stellt Chefarzt Dr. Heilmann einen Knochentumor am oberen Halswirbel fest. Da eine OP viel zu gefährlich wäre, entscheidet sich Simoni für Chemotherapie und Bestrahlungen.

      Dienstag, 28.06.22
      09:00 - 09:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Prof. Simoni bemerkt bei einem gemeinsamen Ausflug, dass sein Freund Prof. Keller nicht bei bester Gesundheit ist. Als er sich in der Sachsenklinik durchchecken lässt, stellt Chefarzt Dr. Heilmann einen Knochentumor am oberen Halswirbel fest. Da eine OP viel zu gefährlich wäre, entscheidet sich Simoni für Chemotherapie und Bestrahlungen.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Philipp Brentano Sebastian Koch
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Regie Peter Vogel
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Frank Buschner
      Drehbuch Annette Hess

      Prof. Simoni bemerkt bei einem gemeinsamen Ausflug, dass sein Freund Prof. Keller nicht bei bester Gesundheit ist, aber seine Probleme überspielt. Nach Simonis Aufforderung, sich in der Sachsenklinik durchchecken zu lassen, stellt Chefarzt Dr. Heilmann einen Knochentumor am oberen Halswirbel fest. Da eine OP viel zu gefährlich wäre, entscheidet sich Simoni für Chemotherapie und Bestrahlungen.

      Auch Julia Hermann wird nach einem leichten Herzanfall während einer Tangoveranstaltung eingeliefert. Keller lernt die rüstige Mittsechzigerin in der Cafeteria kennen und ist sofort von ihr begeistert. Sie freunden sich an.

      Als Keller seine Diagnose erfährt, lehnt er Simonis Therapievorschlag ab: Er möchte kein Pflegefall werden. Simoni soll konventionell operieren und ihn sterben lassen, sollte er danach kein menschenwürdiges Leben führen können. Eine schwierige Situation für Simoni, denn Achim schaltet sich ein und sieht nur in der Nutzung des neuen Navigationssystems eine Chance. Und wenn Achim operiert, müsste Simoni ihn einweihen.

      Nach heftigen Diskussionen entscheiden sie, die OP zu wagen. Bevor Julia Hermann nach Buenos Aires auswandert, will sie noch einmal ihren Sohn sehen, der nach ihrer Tablettensucht und der elterlichen Scheidung jeglichen Kontakt zu ihr abgebrochen hatte. Erst langsam begreift er, dass sein Vater ihn belogen hat und versöhnt sich mit seiner Mutter. Doch da bricht sie zusammen und stirbt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 28.06.22
      09:00 - 09:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022