• 19.08.2022
      09:00 Uhr
      In aller Freundschaft (206) Ich will nach Hause | rbb Fernsehen
       

      Martha Schmidt verspürt seit einiger Zeit immer wieder leichte Schwindel- und kurzzeitige Taubheitsgefühle im linken Arm und Bein - Warnsignale, die sie ignoriert. Als ihr Enkel René sie besucht, bricht sie plötzlich zusammen. In der Sachsenklinik wird ein Hirninfarkt festgestellt. Martha wird ihr kleines Häuschen gegen ein Pflegeheim tauschen müssen. Sie ist am Boden zerstört, depressiv und gibt sich auf. Bewegungs- oder Physiotherapie verweigert sie. René sieht nur eine Möglichkeit: Seine Mutter Ulrike muss die Pflege Marthas übernehmen. Als die sich weigert, kommt es zu einem heftigen Streit.

      Freitag, 19.08.22
      09:00 - 09:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Martha Schmidt verspürt seit einiger Zeit immer wieder leichte Schwindel- und kurzzeitige Taubheitsgefühle im linken Arm und Bein - Warnsignale, die sie ignoriert. Als ihr Enkel René sie besucht, bricht sie plötzlich zusammen. In der Sachsenklinik wird ein Hirninfarkt festgestellt. Martha wird ihr kleines Häuschen gegen ein Pflegeheim tauschen müssen. Sie ist am Boden zerstört, depressiv und gibt sich auf. Bewegungs- oder Physiotherapie verweigert sie. René sieht nur eine Möglichkeit: Seine Mutter Ulrike muss die Pflege Marthas übernehmen. Als die sich weigert, kommt es zu einem heftigen Streit.

       

      Stab und Besetzung

      Professor Simoni Dieter Bellmann
      Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Ingrid Jutta Kammann
      Sarah Marquard Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Steinbach Fred Delmare
      Brentano Thomas Koch
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Martha Schmidt Gudrun Okras
      René Schmidt Luke J. Wilkins
      Ulrike Schmidt Karin Düwel
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Dr. Barrach Axel Wandtke
      Kathrin Globisch Andrea Kathrin
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Jacob Heilmann Karsten Kühn
      Lukas Globisch Jan Draeger
      Regie Jürgen Brauer
      Kamera Werner Helbig

      Martha Schmidt lebt völlig selbstständig in ihrem kleinen Haus am Stadtrand von Leipzig. Seit einiger Zeit verspürt sie immer wieder leichte Schwindel- und kurzzeitige Taubheitsgefühle im linken Arm und Bein. Warnsignale, die sie ignoriert. Als ihr Enkel René sie besucht, bricht sie plötzlich zusammen. In der Sachsenklinik wird ein Hirninfarkt festgestellt. Schon kurz nach dem Schlaganfall steht fest: Martha wird ihr Haus gegen ein Pflegeheim tauschen müssen. Sie ist am Boden zerstört, depressiv und gibt sich auf. Bewegungs- oder Physiotherapie verweigert sie. Für ein Pflegeheim sei ihr Zustand schließlich ausreichend. René, der ein sehr inniges Verhältnis zu seiner Großmutter hat, sucht verzweifelt einen Ausweg. Er sieht nur eine Möglichkeit: Seine Mutter Ulrike muss die Pflege Marthas übernehmen. Als die sich - aus vielerlei nachvollziehbaren Gründen - weigert, kommt es zu einem heftigen Streit, der noch weiter eskaliert, als Martha einen zweiten Schlaganfall erleidet und nach einer Notoperation ins Koma fällt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.08.22
      09:00 - 09:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022