• 16.08.2022
      01:05 Uhr
      Die Spur der Täter Gerechtigkeit für Friederike Möhlmann | rbb Fernsehen
       

      Über 40 Jahre kämpft Hans von Möhlmann um Gerechtigkeit für seine ermordete Tochter Friederike. Der mutmaßliche Täter wurde frei gesprochen und darf nach deutscher Rechtslage für das Verbrechen nicht erneut angeklagt werden. Das will Hans von Möhlmann nicht hinnehmen.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.08.22
      01:05 - 01:30 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Über 40 Jahre kämpft Hans von Möhlmann um Gerechtigkeit für seine ermordete Tochter Friederike. Der mutmaßliche Täter wurde frei gesprochen und darf nach deutscher Rechtslage für das Verbrechen nicht erneut angeklagt werden. Das will Hans von Möhlmann nicht hinnehmen.

       

      Anfang November 1981 wird die damals 17jährige Friederike von Möhlmann vergewaltigt und ermordet. Der mutmaßliche Täter wird gefasst - und vor Gericht frei gesprochen. Mit diesem Urteil beginnt für den Vater der ermordeten jungen Frau ein jahrelanger Kampf um Gerechtigkeit. Denn eine Wiederaufnahme des Prozesses war trotz vieler neuer Beweise nach deutscher Rechtslage nicht möglich: Man darf für ein Verbrechen nicht wiederholt verurteilt werden. Doch Hans von Möhlmann und sein Anwalt lassen nicht locker - und erreichen eine Änderung des Gesetzes.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.08.22
      01:05 - 01:30 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022