• 19.10.2021
      14:10 Uhr
      Eisenbahn-Romantik Mit der Modellbahn durch die USA | SWR Fernsehen BW
       

      Die „Outlaws Corner“ liegt tief im Westen der USA, gebaut wurde sie jedoch in Kaarst in Nordrhein-Westfalen. „Eisenbahn-Romantik“ stellt US-Modellbahnen „Made in Germany“ vor. Viele deutsche Modelleisenbahner sind fasziniert und deshalb gibt es eine erstaunlich vielfältige Szene, die sich ganz der US-Modellbahn verschrieben hat. Lange Züge und weite Landschaften sind die Hauptmerkmale der amerikanischen Bahn. Nicht ganz einfach für die deutschen Modellbauer, die meist weniger Platz haben als ihre amerikanischen Kollegen. Doch es gibt noch eine Besonderheit in Amerika: die Detailverliebtheit.

      Dienstag, 19.10.21
      14:10 - 14:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die „Outlaws Corner“ liegt tief im Westen der USA, gebaut wurde sie jedoch in Kaarst in Nordrhein-Westfalen. „Eisenbahn-Romantik“ stellt US-Modellbahnen „Made in Germany“ vor. Viele deutsche Modelleisenbahner sind fasziniert und deshalb gibt es eine erstaunlich vielfältige Szene, die sich ganz der US-Modellbahn verschrieben hat. Lange Züge und weite Landschaften sind die Hauptmerkmale der amerikanischen Bahn. Nicht ganz einfach für die deutschen Modellbauer, die meist weniger Platz haben als ihre amerikanischen Kollegen. Doch es gibt noch eine Besonderheit in Amerika: die Detailverliebtheit.

       

      Die „Outlaws Corner“ liegt tief im Westen der USA, gebaut wurde sie jedoch in Kaarst in Nordrhein-Westfalen. „Eisenbahn-Romantik“ stellt US-Modellbahnen „Made in Germany“ vor. Viele deutsche Modelleisenbahner sind fasziniert und deshalb gibt es eine erstaunlich vielfältige Szene, die sich ganz der US-Modellbahn verschrieben hat. Lange Züge und weite Landschaften sind die Hauptmerkmale der amerikanischen Bahn. Nicht ganz einfach für die deutschen Modellbauer, die meist weniger Platz haben als ihre amerikanischen Kollegen.

      Doch es gibt noch eine Besonderheit in Amerika: die Detailverliebtheit. In den USA galt der Landschaftsgestaltung das größte Augenmerk, die deutschen US-Modellbahner haben das übernommen. Hans-Heinrich Schubert hat eine solch realistische Waldbahn erschaffen, man fühlt sich um 100 Jahre in die amerikanische Wildnis zurückversetzt. Detlef Schulz dagegen hat sich den Wilden Westen mit seiner Anlage „Dodge City“ vorgenommen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022