• 02.10.2022
      09:35 Uhr
      Westart Moderation: Siham El-Maimouni | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Pop trifft Street Art: "Wonderwalls" im NRW-Forum Düsseldorf
      • "Ich singe, weil ich ein Lied hab'": Konstantin Weckers Jubiläumstour zum 75. Geburtstag
      • "Tausend Zeilen": Michael Bully Herbig hat den Relotius-Skandal verfilmt
      • "Mit anderen Augen": ein sinnlicher Theaterabend für Sehende und Nichtsehende

      Sonntag, 02.10.22
      09:35 - 10:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Pop trifft Street Art: "Wonderwalls" im NRW-Forum Düsseldorf
      • "Ich singe, weil ich ein Lied hab'": Konstantin Weckers Jubiläumstour zum 75. Geburtstag
      • "Tausend Zeilen": Michael Bully Herbig hat den Relotius-Skandal verfilmt
      • "Mit anderen Augen": ein sinnlicher Theaterabend für Sehende und Nichtsehende

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Siham El-Maimouni
      • Pop trifft Street Art: "Wonderwalls" im NRW-Forum Düsseldorf

      Bart Simpson trifft auf Barack Obama und Wonder Woman chattet mit Astro Boy: die Ausstellung "Wonderwalls" ist eine spektakuläre Inszenierung. 2.000 Werke - Fotos, Grafikdesign, Graffitis, Skulpturen und Designer Toys - verschmelzen zu einem bunten Gesamtkunstwerk. Zum ersten Mal kommen im NRW-Forum Düsseldorf internationale Künstlerinnen und Künstler aus der Urban-Art-Szene zusammen. Mit dabei sind Stars wie Banksy, Shepard Fairey, KAWS, Swoon und JR. Die Arbeiten stammen aus der Kollektion des Düsseldorfer Unternehmers Selim Varol, der seit über 30 Jahren urbane Kunst und Designer Toys sammelt.
      Das NRW-Forum ist Teil des denkmalgeschützten Ehrenhof-Ensembles aus den 1920er Jahren. In Nordrhein-Westfalen ist es ein Eldorado für zeitgenössische Formate und junge Kunst. Westart-Moderatorin Siham El-Maimouni trifft auf ihrem Rundgang den Düsseldorfer Street-Artisten Steffen Mumm alias "Hoker One", der in den letzten Jahren eine steile Karriere gemacht hat. Und mit Museumschef Alain Bieber spricht sie darüber, warum die Verbindung von politischen Statements der Streetart mit dem Spielerischen der Design Toys so faszinierend ist. Die Ausstellung "Wonderwalls" ist bis zum 5. Februar 2023 zu sehen.

      • "Ich singe, weil ich ein Lied hab'": Konstantin Weckers Jubiläumstour zum 75. Geburtstag

      Er singt, komponiert, schreibt, schauspielert und kämpft seit vielen Jahren gegen Rechtsextremismus, für Frieden und eine bessere Welt. Konstantin Wecker, in diesem Sommer 75 geworden, ist sich trotz aller Höhen und Tiefen treu geblieben. Widerstand und Poesie - für ihn gehören sie untrennbar zusammen. "Empört euch, gehört euch und liebt euch und widersteht", heißt es in einem seiner populärsten Songs. Radikal und poetisch ist auch sein aktuelles Album "Utopia". Jetzt ist er auf großer Jubiläumstour und am 05.10. in Dortmund, am 06.10. in Düsseldorf, am 07.10. in Essen und am 08.10. in Köln zu Gast.

      • "Tausend Zeilen": Michael Bully Herbig hat den Relotius-Skandal verfilmt

      Mit seinen erfundenen Reportagen hat Claas Relotius 2018 nicht nur den "Spiegel" in seine bisher schwerste Krise gestürzt, sondern die ganze Medienbranche erschüttert. Michael Bully Herbig hat aus diesem eigentlich unglaublichen Fall einen Spielfilm gemacht. Die Tragikomödie erzählt vom preisgekrönten Journalisten Lars Bogenius (Jonas Nay), der wegen seiner vermeintlich lebensnahen Geschichten gefeiert wird, und seinem Kollegen Juan Romero (Elyas M'Barek), der dem Lügner auf die Schliche kommt und mit seinen Enthüllungen einen Presseskandal auslöst. Grundlage für den Film ist das Buch "Tausend Zeilen Lüge" des echten "Spiegel"-Journalisten Juan Moreno. Der Film ist gerade in den deutschen Kinos angelaufen.

      • "Mit anderen Augen": ein sinnlicher Theaterabend für Sehende und Nichtsehende

      Kann man mit den Ohren sehen? Wie nehmen Blinde und Sehbehinderte den Raum wahr? Mit welchen Sinnen machen sie sich "ein Bild" von der Welt? Regisseurin Selen Kara und ihr Ensemble haben sich mit diesen Fragen beschäftigt und einen Theaterabend kreiert, den Sehende und Nichtsehende ähnlich erleben. Ihr Stück "Mit anderen Augen" ist eine Collage aus Songs, Texten und Klängen, die die Wahrnehmung vom Visuellen auf andere Sinneseindrücke lenkt. Zu erleben ist der Abend am Schauspielhaus Bochum, das unlängst zum Theater des Jahres gekürt wurde.

      Reportagen und Berichte über Kulturereignisse bei uns im Westen, Porträts spannender Künstler und Blicke hinter die Kulissen. Neue Bücher und Filme, sehenswerte Ausstellungen und Musikevents, aktuelle Gesellschaftsphänomene und brisante Kulturpolitik. Moderatorin Siham El-Maimouni präsentiert die neuesten Trends und Kultur-Hotspots der Region. Jede Woche vierzig Minuten faszinierende Kultur und bewegende Themen, zu großen Events die Westart Reportage: eine ganze Sendung, um ein Thema von vielen Seiten zu beleuchten. Kultur erleben – mit Westart!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.01.2023