• 30.05.2022
      10:55 Uhr
      Planet Wissen: Wasser - die wertvolle Ressource Moderation: Dennis Wilms und Birgit Klaus | WDR Fernsehen
       

      Wasser ist für Mensch und Natur eine der wichtigsten, wenn nicht die wichtigste Ressource. Wie wichtig, merken wir spätestens dann, wenn es knapp wird. Gerade in Zeiten des Klimawandels wird das Wasser zunehmend dort knapp, wo die Wasserversorgung bisher als absolut sicher galt. Glaubt man den Prognosen vieler Forschenden, werden wir unseren Umgang mit der lebenswichtigen Ressource neu denken müssen.
      Zu Gast im Studio:

      • Prof. Erwin Zehe, Professor für Hydrologie am KIT in Karlsruhe
      • Dr. Marius Mohr, Leiter des Innovationsfeld Wassertechnologien und Wertstoffrückgewinnung am Fraunhofer-Institut in Stuttgart

      Montag, 30.05.22
      10:55 - 11:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Wasser ist für Mensch und Natur eine der wichtigsten, wenn nicht die wichtigste Ressource. Wie wichtig, merken wir spätestens dann, wenn es knapp wird. Gerade in Zeiten des Klimawandels wird das Wasser zunehmend dort knapp, wo die Wasserversorgung bisher als absolut sicher galt. Glaubt man den Prognosen vieler Forschenden, werden wir unseren Umgang mit der lebenswichtigen Ressource neu denken müssen.
      Zu Gast im Studio:

      • Prof. Erwin Zehe, Professor für Hydrologie am KIT in Karlsruhe
      • Dr. Marius Mohr, Leiter des Innovationsfeld Wassertechnologien und Wertstoffrückgewinnung am Fraunhofer-Institut in Stuttgart

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms
      Birgit Klaus

      Wasser ist für Mensch und Natur eine der wichtigsten, wenn nicht die wichtigste Ressource. Wie wichtig, merken wir spätestens dann, wenn es knapp wird. Gerade in Zeiten des Klimawandels mit immer häufigeren Hitzewellen wird das Wasser zunehmend dort knapp, wo die Wasserversorgung bisher als absolut sicher galt.

      Denn von den Veränderungen betroffen sind nicht nur Fließ- und Standgewässer wie Flüsse, Bäche und Seen, sondern auch Quellen und Grundwasser. Glaubt man den Prognosen vieler Forschenden, werden wir unseren Umgang mit der lebenswichtigen Ressource neu denken müssen.

      Planet Wissen geht anlässlich des ARD-Themenevents #unser Wasser der Frage nach, wie es um die Zukunft unserer Wasserressourcen bestellt ist, ob sich Wasserknappheiten verhindern lassen und mit welchen Konzepten in Zukunft vor allem Trinkwasser gespart werden kann.

      Zu Gast im Studio:

      • Prof. Erwin Zehe, Professor für Hydrologie am Institut für Wasser und Gewässerentwicklung am KIT in Karlsruhe
      • Dr. Marius Mohr, Leiter des Innovationsfeld Wassertechnologien und Wertstoffrückgewinnung am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB in Stuttgart

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023