• 02.08.2021
      23:00 Uhr
      Ladies Night Classics Kabarettistischer Abend mit reiner Frauenbesetzung | WDR Fernsehen
       

      Frauen-Power im Kölner Gloria Theater, denn hier präsentiert Gastgeberin Gerburg Jahnke wieder eine neue Ausgabe der "Ladies Night". Und sie kann gleich eine frohe Botschaft verkünden: "Für verheiratete Männer gibt es ja jetzt auch Viagra plus - die wirken dann auch zuhause." Gästinnen in der rein weiblich besetzten Kabarett- und Comedyshow sind diesmal: Margie Kinsky, Kirsten Fuchs, Carmelo de Feo und Katie Freudenschuss.

      Montag, 02.08.21
      23:00 - 23:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Frauen-Power im Kölner Gloria Theater, denn hier präsentiert Gastgeberin Gerburg Jahnke wieder eine neue Ausgabe der "Ladies Night". Und sie kann gleich eine frohe Botschaft verkünden: "Für verheiratete Männer gibt es ja jetzt auch Viagra plus - die wirken dann auch zuhause." Gästinnen in der rein weiblich besetzten Kabarett- und Comedyshow sind diesmal: Margie Kinsky, Kirsten Fuchs, Carmelo de Feo und Katie Freudenschuss.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Gerburg Jahnke

      Frauen-Power im Kölner Gloria Theater, denn hier präsentiert Gastgeberin Gerburg Jahnke wieder eine neue Ausgabe der "Ladies Night". Und sie kann gleich eine frohe Botschaft verkünden: "Für verheiratete Männer gibt es ja jetzt auch Viagra plus - die wirken dann auch zuhause." Gästinnen in der rein weiblich besetzten Kabarett- und Comedyshow sind diesmal: Margie Kinsky, Kirsten Fuchs, Carmelo de Feo und Katie Freudenschuss.

      Mit der Comedy-Serie "Die Mockridges - Eine Knallerfamilie" sorgt Margie Kinsky derzeit im WDR Fernsehen für Furore. Auch in der "Ladies Night" gewährt die Ehefrau von Bill Mockridge, bekannt als "Erich Schiller" in der "Lindenstraße", tiefe Einblicke in das turbulente Leben ihrer italo-deutsch-kanadischen Künstlerfamilie. Sie berichtet von einer Urlaubsreise, bei der eines ihrer sechs Kinder an der Raststätte einfach vergessen wurde.

      Sie betrachte den Alltag durch eine verschmierte rosa Brille, heißt es über Kirsten Fuchs. Die Berlinerin ist Schriftstellerin sowie Lesebühnenautorin und veröffentlichte erfolgreich Bücher wie "Eine Frau spürt sowas nicht" oder "Mädchenmeute". Bei Gerburg Jahnke schildert sie ohne Scheu vor pikanten Details, wie problematisch es aus eigener Erfahrung sein kann, wenn Eltern endlich wieder einmal ungestörten Sex haben möchten.

      Die Deutsch-Italienerin Carmela de Feo, die sich auch "La Signora" nennt, ist bekannt für freche Sprüche und präsentiert ihre Lebensweisheiten in ihrem ureigenen Italo-Ruhrpott-Slang. Sie macht sich Gedanken über die Versprechungen der Parfümwerbung: "Wenn wir wirklich den Mann mit einem besonderen Duft rumkriegen wollen, locken wollen, verführen wollen - sollten wir Frauen dann nicht besser nach Motoröl riechen?"

      Mit feiner Beobachtungsgabe analysiert die Comedienne und Singer-Songwriterin Katie Freudenschuss immer wieder unseren Alltag und präsentiert ihre Erkenntnisse in Songs und Texten, die von süßer Melancholie in scharfe Ironie umschlagen können. Sie schildert die Vorteile der Frauenquote und meint: "Manchmal hab' ich echt den Eindruck, Männer kennen gemischte Teams nur vom Gang Bang."

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022