• 23.10.2021
      07:20 Uhr
      Sehen statt Hören Magazin in Gebärdensprache | WDR Fernsehen
       

      Entweder du wirst sterben, oder eine Transplantation rettet dein Leben. Diese Diagnose kann jeden treffen – jederzeit.
      Milla ist knapp zwei, als bei ihr schweres Nierenversagen festgestellt wird. Bald ist klar: Sie benötigt eine Spenderniere. Bei Melinda ist es die Lunge. Sie ist vor vier Jahren zum zweiten Mal transplantiert worden, denn ihr Körper hat die erste Lunge abgestoßen.
      "Sehen statt Hören"-Moderatorin Anke Klingemann besucht die beiden und klärt viele wichtige Fragen zur Organspende im Gespräch mit einem Experten im Transplantationszentrum der LMU München.

      Samstag, 23.10.21
      07:20 - 07:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Entweder du wirst sterben, oder eine Transplantation rettet dein Leben. Diese Diagnose kann jeden treffen – jederzeit.
      Milla ist knapp zwei, als bei ihr schweres Nierenversagen festgestellt wird. Bald ist klar: Sie benötigt eine Spenderniere. Bei Melinda ist es die Lunge. Sie ist vor vier Jahren zum zweiten Mal transplantiert worden, denn ihr Körper hat die erste Lunge abgestoßen.
      "Sehen statt Hören"-Moderatorin Anke Klingemann besucht die beiden und klärt viele wichtige Fragen zur Organspende im Gespräch mit einem Experten im Transplantationszentrum der LMU München.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Anke Klingemann

      "Sehen statt Hören" ist die einzige Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im "Off", sondern im "On" werden hier die Inhalte präsentiert - mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 23.10.21
      07:20 - 07:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2022