• 02.07.2022
      09:10 Uhr
      Heidi Die Abreise | hr-fernsehen
       

      Mit dem Sommer haben für Heidi und den Geißenpeter wieder die Tage auf den Almen begonnen. Da kommt unerwartet Dete, als Dame herausgeputzt, ins Dörfli getrippelt. Ihre Erscheinung löst eine Mischung aus Neid und Ehrfurcht aus. Der Empfang ist entsprechend frostig. Als Dete erklärt, Heidi solle der gelähmten Tochter eines reichen Witwers in Frankfurt Gesellschaft leisten, will der Öhi sie hinauswerfen.

      Samstag, 02.07.22
      09:10 - 09:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Mit dem Sommer haben für Heidi und den Geißenpeter wieder die Tage auf den Almen begonnen. Da kommt unerwartet Dete, als Dame herausgeputzt, ins Dörfli getrippelt. Ihre Erscheinung löst eine Mischung aus Neid und Ehrfurcht aus. Der Empfang ist entsprechend frostig. Als Dete erklärt, Heidi solle der gelähmten Tochter eines reichen Witwers in Frankfurt Gesellschaft leisten, will der Öhi sie hinauswerfen.

       

      Mit dem Sommer haben für Heidi und den Geißenpeter wieder die Tage auf den Almen begonnen. Da kommt unerwartet Dete, als Dame herausgeputzt, ins Dörfli getrippelt. Ihre Erscheinung löst eine Mischung aus Neid und Ehrfurcht aus. Der Empfang ist entsprechend frostig. Als Dete erklärt, Heidi solle der gelähmten Tochter eines reichen Witwers in Frankfurt Gesellschaft leisten, will der Öhi sie hinauswerfen. Aber Dete droht mit der Polizei und dem Amt, weil der Öhi das Kind nicht zur Schule schickt. Da braust der Alte auf: Heidi hingegen glaubt, es handle sich um eine ganz kurze Reise, und um der Großmutter endlich einmal weiche Brötchen besorgen zu können, geht sie mit. „Nur schnell nach Frankfurt“, ruft Heidi den Bewohnern des Dörfli zu, „ich bin gleich wieder da.“ Peter, die Großmutter und der Alp-Öhi bleiben ratlos und traurig zurück.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022