• 30.06.2022
      06:45 Uhr
      Max & Maestro (34/52) Lampenfieber | hr-fernsehen
       

      Das Stadttheater sucht für sein neues Stück einen Jungen für die Hauptrolle eines Prinzen und veranstaltet ein Casting. Max und Maurice hätten sich vielleicht auch gemeldet, doch weder können sie besonders gut fechten, noch sind sie schwindelfrei. Da Leon als einziger der Ninjas auf das Profil passt, ermutigen ihn seine Freunde, sich zu bewerben. Im Park veranstalten sie dazu ein Probevorsprechen unter erschwerten Bedingungen, um Leon vor dem Casting noch ein bisschen sein Lampenfieber abzutrainieren. Auch Max hat einige Schwierigkeiten zu überwinden, denn ein Stück von Schubert bereitet ihm Kopfzerbrechen.

      Donnerstag, 30.06.22
      06:45 - 07:00 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Das Stadttheater sucht für sein neues Stück einen Jungen für die Hauptrolle eines Prinzen und veranstaltet ein Casting. Max und Maurice hätten sich vielleicht auch gemeldet, doch weder können sie besonders gut fechten, noch sind sie schwindelfrei. Da Leon als einziger der Ninjas auf das Profil passt, ermutigen ihn seine Freunde, sich zu bewerben. Im Park veranstalten sie dazu ein Probevorsprechen unter erschwerten Bedingungen, um Leon vor dem Casting noch ein bisschen sein Lampenfieber abzutrainieren. Auch Max hat einige Schwierigkeiten zu überwinden, denn ein Stück von Schubert bereitet ihm Kopfzerbrechen.

       

      Das Stadttheater sucht für sein neues Stück einen Jungen für die Hauptrolle eines Prinzen und veranstaltet ein Casting. Max und Maurice hätten sich vielleicht auch gemeldet, doch weder können sie besonders gut fechten, noch sind sie schwindelfrei. Da Leon als einziger der Ninjas auf das Profil passt, ermutigen ihn seine Freunde, sich zu bewerben. Im Park veranstalten sie dazu ein Probevorsprechen unter erschwerten Bedingungen, um Leon vor dem Casting noch ein bisschen sein Lampenfieber abzutrainieren. Auch Max hat einige Schwierigkeiten zu überwinden, denn ein Stück von Schubert bereitet ihm Kopfzerbrechen. Über Takt 163 kommt er nicht hinaus, so sehr er diese Passage auch übt. Maestro Barenboim hingegen nimmt die Dinge ganz gelassen. Schließlich ist der Weg das Ziel und es geht darum, sich neuen Herausforderungen zu stellen und Mut zu fassen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022