• 02.10.2021
      05:35 Uhr
      Sehen statt Hören Ein Wochenmagazin für Hörgeschädigte | hr-fernsehen
       

      Thema:

      • Segeln: Erste inklusive Regatta auf der Kieler Woche

      Nacht von Freitag auf Samstag, 02.10.21
      05:35 - 06:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 05:50

      Thema:

      • Segeln: Erste inklusive Regatta auf der Kieler Woche

       
      • Segeln: Erste inklusive Regatta auf der Kieler Woche

      Wasser, Wind, Freiheit - die Segel-Leidenschaft packt viele Menschen. Auch Markus Halle liebt diesen Sport. Inzwischen ist er Segellehrer und dieses Jahr mit seinem Team zum ersten Mal bei der inklusiven Regatta der Kieler Woche dabei.

      Schon sein Vater war ein begeisterter Segler. Ihm verdankt Markus Halle dieses Hobby - das inzwischen eigentlich schon mehr ist als "nur" ein Hobby: Der Leiter seiner Segelschule hat Markus Halle lange beobachtet und eines Tages gefragt, ob er Segelkurse für andere Gehörlose anbieten würde. Heute ist er ein vom VDWS anerkannter Segellehrer.

      Die Teilnahe seiner "DEAF-Sailing"-Gruppe aus Hamburg bei der Kieler Woche ist auch für Markus Halle eine Herausforderung: 80.000 Gäste und Segelfans kommen in den Olympiahafen Schilksee. 40 Mannschaften sind angemeldet, davon sind 30 Profi-Teams. Da ist Markus Halle klar: "DEAF-Sailing" kann höchstens gegen die anderen zehn Hobby-Mannschaften punkten: "Bleibt die Frage, wo wir zwischen 30 und 40 landen. Meine Erwartung ist schon, dass wir nicht ausgerechnet den letzten Platz machen."

      Für seine Mannschaft summieren sich viele Herausforderungen: Eine Mitseglerin ist erkrankt, der Wind in Kiel ist anders als in Hamburg, das Startsignal ist akustisch und der Umgang mit dem Gennaker, also einem der Segel, erweist sich als äußerst schwierig.

      Ob es das Team um Markus Halle schafft, sich durch alles durchzukämpfen, sehen Sie wie immer auf dieser Sehen statt Hören-Seite online zuerst! Ab Donnerstagabend.

      Willkommen bei "Sehen statt Hören" - der einzigen Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im "Off", sondern im "On" werden hier die Inhalte präsentiert - mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln.

      Zielpublikum sind vor allem die etwa 300.000 gehörlosen, spätertaubten oder hochgradig schwerhörigen Zuschauerinnen und Zuschauern in der Bundesrepublik, die ein solches Programm benötigen, das ihren Kommunikationsbedürfnissen entspricht und ihnen optimale Verständlichkeit ermöglicht, aber auch alle anderen, die sich von den Themen und der ungewöhnlichen Machart angesprochen fühlen.

      In wöchentlich 30 Minuten bringt das vom BR produzierte und in allen Dritten Programmen ausgestrahlte Magazin Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt, Familie, Freizeit, Sport über Kunst, Kultur, Bildung, Geschichte bis hin zu politischen, sozialen, rechtlichen und behindertenspezifischen Themen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 02.10.21
      05:35 - 06:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 05:50

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022