• 11.12.2022
      06:29 Uhr
      Sternstunden-Adventskalender BR Fernsehen
       

      "Sternstunden" – ein verlässlicher Partner für Kinder in Not Wie in jedem Jahr präsentiert der "Sternstunden-Adventskalender" vom 1. bis zum 24. Dezember mehrmals täglich ein aktuelles Kinderhilfsprojekt, das von "Sternstunden", einer Benefizaktion mit dem Bayerischen Rundfunk, finanziell unterstützt wird.

      Sonntag, 11.12.22
      06:29 - 06:30 Uhr (1 Min.)
      1 Min.
      Stereo

      "Sternstunden" – ein verlässlicher Partner für Kinder in Not Wie in jedem Jahr präsentiert der "Sternstunden-Adventskalender" vom 1. bis zum 24. Dezember mehrmals täglich ein aktuelles Kinderhilfsprojekt, das von "Sternstunden", einer Benefizaktion mit dem Bayerischen Rundfunk, finanziell unterstützt wird.

       

      "Sternstunden" übernimmt gesellschaftliche Verantwortung, um notleidende Kinder medizinisch zu versorgen, ihnen Bildung zu ermöglichen, psychosoziale Hilfen zukommen zu lassen oder Beeinträchtigungen durch Behinderungen zu lindern, überwiegend in Bayern, aber auch deutschland- und weltweit. Seit der Gründung 1993 konnte "Sternstunden" rund 342 Millionen Euro sammeln und damit 3.697 Projekte fördern. Der "Sternstunden-Adventskalender" zeigt die vielfältige Hilfe zugunsten benachteiligter Kinder. Zudem wird deutlich, wie wichtig nachhaltige und langfristige Unterstützung ist, die zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.

      Diesmal im "Sternstunden-Adventskalender":
      In sozialen Brennpunkten sind Einrichtungen, die Familien beraten und fördern, ganz besonders wichtig. Die Katholische Kirchenstiftung St. Georg Taufkirchen erfüllt diese Funktion schon seit vielen Jahrzehnten dadurch, dass in ihren Räumlichkeiten ein großes Caritaszentrum untergebracht ist. Dieses ist eine verlässliche Anlaufstelle für Kinder und Familien in Not. Für fast jede Lebenssituation bietet das Caritas-Team Unterstützung, sei es bei Erziehungsfragen, für rechtliche Beratung, Vermittlung bei schwierigen familiären Verhältnissen, Trauerhilfe, Therapien, Prävention und vieles mehr. Damit sich die Kinder und Jugendlichen, die hier Hilfe in Anspruch nehmen, in einer geschützten Umgebung bewegen können, wird dringend ein weiterer Raum benötigt. "Sternstunden" stellt finanzielle Mittel bereit, damit ein solcher modern und bedarfsgerecht renoviert und ausgebaut werden kann.

      "Sternstunden" - ein verlässlicher Partner für Kinder in Not
      Wie in jedem Jahr präsentiert der "Sternstunden-Adventskalender" vom 1. bis zum 24. Dezember mehrmals täglich ein aktuelles Kinderhilfsprojekt, das von "Sternstunden", einer Benefizaktion mit dem Bayerischen Rundfunk, finanziell unterstützt wird.
      "Sternstunden" übernimmt gesellschaftliche Verantwortung, um notleidende Kinder medizinisch zu versorgen, ihnen Bildung zu ermöglichen, psychosoziale Hilfen zukommen zu lassen oder Beeinträchtigungen durch Behinderungen zu lindern, überwiegend in Bayern, aber auch deutschland- und weltweit. Seit der Gründung 1993 konnte "Sternstunden" rund 342 Millionen Euro sammeln und damit 3.697 Projekte fördern. Der "Sternstunden-Adventskalender" zeigt die vielfältige Hilfe zugunsten benachteiligter Kinder. Zudem wird deutlich, wie wichtig nachhaltige und langfristige Unterstützung ist, die zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 11.12.22
      06:29 - 06:30 Uhr (1 Min.)
      1 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2023