• 30.09.2021
      20:15 Uhr
      quer ... durch die Woche mit Christoph Süß | BR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Extremisten-Kampf gegen den Coronaschutz
      • Neonicotinoide: Süßes für den Menschen, Saures für die Biene?
      • Wie die bayerische SPD die 10H-Regel kippen könnte
      • Fischen im Trüben: Vom schwierigen Kampf um Gleichberechtigung
      • Rentner leben mit Loch im Haus

      Donnerstag, 30.09.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Extremisten-Kampf gegen den Coronaschutz
      • Neonicotinoide: Süßes für den Menschen, Saures für die Biene?
      • Wie die bayerische SPD die 10H-Regel kippen könnte
      • Fischen im Trüben: Vom schwierigen Kampf um Gleichberechtigung
      • Rentner leben mit Loch im Haus

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Christoph Süß
      • Extremisten-Kampf gegen den Coronaschutz

      Der tödliche Schuss von Idar-Oberstein war der vorläufige Höhepunkt: Die "Querdenker"-Szene wird immer radikaler. Auch in Bayern, wo es vergleichsweise viele Übergriffe der "Querdenker" gibt, fürchten Tankstellen- und Supermarktbeschäftigte um ihr Wohlergehen. Die Strategie der Politik im Umgang mit den neuen Extremisten war bisher eher von Besänftigung geprägt. Doch Gewalt und Radikalisierung nehmen hierzulande eher zu, während in Ländern mit strengeren Impf- und Testregeln wie Italien oder Frankreich der Protest erlahmt. Appeasement scheint die falsche Strategie zu sein.

      • Neonicotinoide: Süßes für den Menschen, Saures für die Biene?

      Imker in Mittelfranken sind alarmiert: Neonicotinoide bedrohen ihre Bienen. Dabei ist dieses Insektengift in der Landwirtschaft verboten. Tatsächlich aber gibt es da eine wichtige Ausnahme. Denn die fränkischen Zuckerrüben werden von Läusen bedroht, den Landwirten drohen hohe Ausfälle. Zwar gibt es strenge Regeln, damit die "Neonics" nicht in die Umwelt gelangen. Doch bei starkem Regen wurde das Mittel ausgewaschen, die Imker stellten Konzentrationen fest, die 50fach über dem Grenzwert liegen. Wer ist verantwortlich? Die Behörden? Die Landwirte? Oder die Natur, die sich nicht an die Regeln hält?

      • Wie die bayerische SPD die 10H-Regel kippen könnte

      Zwei junge SPD-Politikerinnen aus Bayern reichen Verfassungsbeschwerde gegen 10H ein. Grundlage ist ein Gutachten, das den Sinn der Abstandsregelung von Windrädern in Frage stellt. Denn dass das Gesetz zu mehr Akzeptanz der Windenergie geführt habe, wie erhofft, sei inzwischen widerlegt. Stattdessen bürde das Ausbremsen der Energiewende durch 10H nachfolgenden Generationen unnötig hohe Lasten auf und beeinträchtige deren Freiheit. Kippt nun Karlsruhe Horst Seehofers Windkraft-Bremse?

      • Fischen im Trüben: Vom schwierigen Kampf um Gleichberechtigung

      Die Geschichte machte bundesweit Schlagzeilen: Christiane Renz erkämpfte sich als erste Frau das Recht, beim Fischertag in Memmingen im Stadtbach Fische zu fangen. Das war bislang den Männern vorbehalten. Nach drei Jahren Gerichtsstreit ein Sieg für die Gleichberechtigung. Aber ein teuer erkaufter: Frau Renz wurde und wird immer noch angefeindet, beruflich und privat hat ihr das Engagement geschadet. Und jetzt wollen Tierschützer das Fischen am Fischertag auch noch komplett verbieten lassen.

      • Rentner leben mit Loch im Haus

      Das Ehepaar Schefels wohnt seit 30 Jahren in einer alten Doppelhaushälfte in München. Die andere Hälfte hat ein Investor abgerissen, um ein Heim für seine Familie zu bauen. Allerdings gibt es nur eine Hauswand, die die beiden Häuser voneinander trennt. Und die steht auf dem Grundstück des Investors. Seiner Meinung nach hätten die Schefels die Sicherungskosten tragen sollen, die für den Abriss notwendig gewesen wären. Weil sie aber nicht zahlen wollten, fing er den Abriss ohne Sicherung an - und beschädigte prompt die Wand. Seitdem lebt das Ehepaar in der Angst, dass die Wand ganz wegkippt.

      Das aktuelle Wochenmagazin "quer" präsentiert ungewöhnliche Blicke auf das Zeitgeschehen. Kritisch und informativ, bissig und direkt, aber auch unterhaltsam präsentiert Moderator und Kabarettist Christoph Süß die Themen der Woche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 30.09.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.07.2022