• 24.06.2022
      22:15 Uhr
      ARD Crime Time Auf den Spuren von Julias Mörder | Das Erste
       

      Ein totes Mädchen, eine Explosion, ein Verdächtiger im Koma und der Druck der Öffentlichkeit, die schnell Ergebnisse sehen will. Der Mord an der achtjährigen Julia Hose macht 2001 bundesweit Schlagzeilen. Der Fall stellt die Ermittler in Mittelhessen vor besondere Herausforderungen. Geduldig setzen sie ein Puzzleteil an das andere. Doch unvorhergesehene Ereignisse machen ihnen ein ums andere Mal einen Strich durch die Rechnung.

      Freitag, 24.06.22
      22:15 - 22:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ein totes Mädchen, eine Explosion, ein Verdächtiger im Koma und der Druck der Öffentlichkeit, die schnell Ergebnisse sehen will. Der Mord an der achtjährigen Julia Hose macht 2001 bundesweit Schlagzeilen. Der Fall stellt die Ermittler in Mittelhessen vor besondere Herausforderungen. Geduldig setzen sie ein Puzzleteil an das andere. Doch unvorhergesehene Ereignisse machen ihnen ein ums andere Mal einen Strich durch die Rechnung.

       

      Ein totes Mädchen, eine Explosion, ein Verdächtiger im Koma und der Druck der Öffentlichkeit, die schnell Ergebnisse sehen will. Der Mord an der achtjährigen Julia Hose macht 2001 bundesweit Schlagzeilen. Der Fall stellt die Ermittler in Mittelhessen vor besondere Herausforderungen. Geduldig setzen sie ein Puzzleteil an das andere. Doch unvorhergesehene Ereignisse machen ihnen ein ums andere Mal einen Strich durch die Rechnung.

      Am 29. Juni 2001 verschwindet die achtjährige Julia spurlos in ihrem Wohnort Rodheim-Bieber. Sofort beginnt eine Suchaktion, die in den darauffolgenden Tagen zu eine der Größten der deutschen Geschichte anwächst. Nach fünf Tagen erst wird Julia gefunden. In einem Waldstück liegt ihre Leiche, verbrannt auf einem Holzstapel. Jetzt jagt das Ermittlungsteam einen Mörder. Die Soko Julia sichtet sämtliche Blitzerfotos aus der Umgebung des Tatorts und stößt auf Thorsten V., einen Nachbarn von Julias Familie. Der hatte sich kurz zuvor in einem Fernsehinterview geäußert: Er sei entsetzt über das Verbrechen, habe nun Angst um seine eigene Familie. Kurz darauf kommt es zu einer schweren Explosion in seinem Haus. Thorsten V. wird lebensgefährlich verletzt und fällt ins Koma. Es liegt nun allein in den Händen der Ermittelnden herauszufinden, was mit Julia passiert ist. Können sie dem Nachbarn Thorsten V. einen Mord an dem kleinen Mädchen nachweisen?
      In diesem Fall ist vor allem die Forensik gefragt. Akribisch suchen sie nach Spuren, sammeln Beweise. Der Hauptverdächtige ist nicht vernehmungsfähig. Wird er seine schweren Verbrennungen überleben? Wird er sich je äußern können? Wird Julias Mörder jemals zur Rechenschaft gezogen werden können? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

      Film von Markus Cebulla und Guido Holz

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.02.2023