• 02.08.2021
      13:40 Uhr
      Tiere bis unters Dach KiKA
       

      Leonie Brüggemann, genannt Leo, spürt sofort, wenn es Tieren nicht gut geht und ist zur Stelle, um beherzt die Situation zu ändern. In ihrem ersten Fall wird sie noch unterstützt von Nelly, einem der Hansen-Mädels, und entpuppt sich beim Therapiepferd Amadeus als echte Pferdeflüsterin. Aber Leos Herz schlägt für alle Tiere, egal ob Pinguin, Hamster oder Katze. Leo ist ein echter Sturkopf, vor allem - aber nicht nur - wenn es um die Belange der Tiere geht. Mit ihrer Mutter Helena ist sie von Stut ...
      73. Freiheit für Cooper

      Montag, 02.08.21
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Leonie Brüggemann, genannt Leo, spürt sofort, wenn es Tieren nicht gut geht und ist zur Stelle, um beherzt die Situation zu ändern. In ihrem ersten Fall wird sie noch unterstützt von Nelly, einem der Hansen-Mädels, und entpuppt sich beim Therapiepferd Amadeus als echte Pferdeflüsterin. Aber Leos Herz schlägt für alle Tiere, egal ob Pinguin, Hamster oder Katze. Leo ist ein echter Sturkopf, vor allem - aber nicht nur - wenn es um die Belange der Tiere geht. Mit ihrer Mutter Helena ist sie von Stut ...
      73. Freiheit für Cooper

       

      Zielgruppe= 10

      LizenzInhaber= ARD / SWR

      Leonie Brüggemann, genannt Leo, spürt sofort, wenn es Tieren nicht gut geht und ist zur Stelle, um beherzt die Situation zu ändern. In ihrem ersten Fall wird sie noch unterstützt von Nelly, einem der Hansen-Mädels, und entpuppt sich beim Therapiepferd Amadeus als echte Pferdeflüsterin. Aber Leos Herz schlägt für alle Tiere, egal ob Pinguin, Hamster oder Katze. Leo ist ein echter Sturkopf, vor allem - aber nicht nur - wenn es um die Belange der Tiere geht. Mit ihrer Mutter Helena ist sie von Stuttgart nach Freiburg gezogen. Dort lebt ihr Vater Andreas und eigentlich hatte Leo den Plan, Mutter und Vater wieder zusammen zu bringen. Das muss die Elfjährige ganz schnell zu den Akten legen, denn Helena scheint sich verliebt zu haben: in den Tierarzt Philip Hansen. Den fand Leo bisher auch ganz cool - und vor allem nützlich. Doch dann beobachtet sie, wie ihre Mutter diesen "Hansel" küsst - und ab da hängt der Haussegen bei den Brüggemanns reichlich schief.
      Wie gut, dass Leo genügend Tier- und andere Probleme über den Weg laufen. Sie hat ziemlich viel zu tun: Pinguine retten, Pferde therapieren, Katzen und schwarze Hühner finden, Hamster untersuchen, und last but not least: einen eigenen Hund ergattern! Da bleibt nicht so viel Platz für kleinliche Gefühle.
      Gut, dass sie ihren Freund Jan Kalkbrenner hat, den Leo bei einem Arbeitseinsatz ihrer Mutter kennengelernt hat. Jan wird von seinem Vater ziemlich oft und lange allein gelassen, Helena hat ihn erst einmal bei einer Pflegefamilie untergebracht. Jan ist ein sehr selbständiger Junge, eigenwillig und manchmal vielleicht zu autonom und unerschrocken. Aber bei den Tierrettungsaktionen kann das hilfreich sein. Und wenn die beiden professionelle Hilfe brauchen, wer steht dann bereit? Tierarzt Dr. Philip Hansen. Auch Leo muss zum Schluss einsehen: Ohne Tierarzt Philip Hansen wäre sie mit manchen Anliegen gescheitert.

      Dr. Philip Hansen: Heikko Deutschmann
      Helena Brüggemann: Julia Jäger
      Leo(nie) Brüggemann: Phillis Lara Lau
      Vinzenz Grieshaber: Michael Sideris
      Josefine Grieshaber: Sanne Schnapp
      Tomasz Kulka: Adrian Topol
      Greta Hansen: Enya Elstner
      Dr. Wecker: Christian Pätzold
      Bauer Merz: Georg Blumreiter
      Emma Löffler: Nele Guderian
      Andreas Brüggemann: Stephan Szász
      Martin Kalkbrenner: Tim Kalkhof
      Jan: Giuliano Marieni
      Linus: Matthieu Harre
      Charlotte (Charlie): Smilla Kunkel
      Deborah: Fee Langela
      Nelly Spieker: Jule-Marleen Schuck
      Kasimir: Leonardo Scholz
      Lilie Hansen: Lotte Hanné
      Pawel Kulka: Moritz Knapp
      Paulina Kulka: Tabea Hug
      Jessie Nagel: Clara Halouska
      Regie: Berno Kürten / Miko Zeuschner

      Buch: Felix Binder / Moritz Mihm / Anke Winschewski / Fabian Wiemker / Benno Kürten

      Nach einer Idee von Sebastian Andrae

      Musik: Moritz Freise / Biber Gullatz / Andreas Schäfer

      Produktion: Polyphon Pictures im Auftrag des Südwestrundfunks für Das Erste

      73. Freiheit für Cooper
      Leo weiß nicht, was sie an ihrem ersten Schultag in Freiburg erwartet: sie ist "die Neue" in der Klasse und das ausgerechnet mitten im Schuljahr. Doch es gibt noch mehr Neue in der Stadt: Pinguin Cooper dient als lebendes Maskottchen für die extravagante Eisdiele im Viertel. Die Kunden sind begeistert von dem putzigen Tier. Leo findet heraus, dass Cooper in einem dunklen Keller haust mit viel zu wenig Platz. Was tun? Mit Tierarzt Philip Hansen hat Leo so ihre Probleme, aber der versucht immerhin, auf dem "Amtsweg" etwas gegen den Besitzer auszurichten. Leo geht das nicht schnell genug und so schmiedet sie gemeinsam mit ihren neuen Freunden Jan und Linus einen riskanten Befreiungsplan...

      Dr. Philipp Hansen: Heikko Deutschmann
      Annette Hansen: Floriane Daniel
      Greta Hansen: Enya Elstner
      Lilie Hansen: Lotte Hanné
      Vincent Grieshaber: Michael Sideris
      Josefine Grieshaber: Sanne Schnapp
      Jonas Grieshaber: Fynn Henkel
      Almut Spieker: Angelika Bender
      Bertie Heckenbichler: Silas Breiding
      und andere
      Regie: Andreas Morell / Miko Zeuschner / Brigitta Dresewski

      Buch: Sebastian Andrae

      Nach einer I

      dee von Sebastian Andrae

      Musik: Moritz Freise / Biber Gullatz / Andreas Schäfer

      Produktion: Polyphon Südwest im Auftrag des Südwestrundfunks für Das Erste

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 02.08.21
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2022