• 30.07.2021
      12:30 Uhr
      Zoom - Der weiße Delfin 2012-2021 | KiKA
       

      13. Ein Pinguin auf der Flucht
      14. Falsche Geister
      15. Mini-Zoom
      16. Der Südsee-Maler

      Freitag, 30.07.21
      12:30 - 13:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      13. Ein Pinguin auf der Flucht
      14. Falsche Geister
      15. Mini-Zoom
      16. Der Südsee-Maler

       

      Zielgruppe= 6

      LizenzInhaber= ZDF

      Der 15-jährige Yann und seine acht Jahre jüngere Schwester Marina leben seit einiger Zeit auf einer idyllischen Insel im pazifischen Ozean. Sie wohnen bei ihrem Onkel Patrick, einem begeisterten Ozeanforscher. Sie fühlen sich in dem kleinen, traditionellen polynesischen Ort wohl und haben sich in der Dorfgemeinschaft sehr gut eingelebt. Yanns bester Freund ist Zoom, ein weißer Delfin. Zoom hat sich Yann, Marina und Patrick als seine Familie ausgesucht. Mit Yann versteht er sich ohne Worte und die beiden sind immer auf der Suche nach Entdeckungen und Abenteuern rund um ihr legendenumwobenes Inselparadies. Zoom erkennt dabei Gefahren früh und hilft mutig und selbstlos, wo er kann - egal, ob bei einem tropischen Sturm, hungrigen Haien, einer Ölpest oder wenn es um die drei Gauner Van Krook, Rico und Biff geht. Mit Hilfe seiner Intuition und Intelligenz rettet Zoom oft seine Freunde in Not.

      Regie: Stéphane Bernasconi

      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere

      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet

      Musik: Matthieu Gonet

      deutsches Titellied gesungen von Michael Keller

      Produktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises

      13. Ein Pinguin auf der Flucht
      Yann und seine Freunde treffen auf Aglagla, einen kleinen Pinguin. Er konnte seinen Entführern, den Gaunern Biff und Rico entkommen. Aber deren Boss Van Krook will den Pinguin wiederhaben.
      Also schickt Van Krook seine beiden Handlanger los, um den Pinguin wieder einzufangen. Doch er hat nicht mit dem Einfallsreichtum von Yann, Zoom und ihren Freunden gerechnet, die das einträgliche Pinguin-Geschäft ein für alle Mal beenden wollen.

      Regie: Stéphane Bernasconi

      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere

      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet

      Musik: Matthieu Gonet

      Produktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises

      14. Falsche Geister
      Die Einwohner von Maotou geraten in Panik, als plötzlich merkwürdige Dinge im Dorf passieren. Ein Tiki spricht, eine Kokosnuss schwebt und auf einer Hauswand steht eine Botschaft.
      Für die Dorfbewohner ist klar, dass Geister dahinter stecken, die Tupapau. Und dass ihnen nichts anderes übrig bleibt, als das Dorf zu verlassen. Aber Yann glaubt nicht an Geister und überredet Timeti, mit ihm und Zoom den Dingen auf den Grund zu gehen.

      Regie: Stéphane Bernasconi

      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere

      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet

      Musik: Matthieu Gonet

      Produktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises

      15. Mini-Zoom
      Bei einem ihrer Ausflüge treffen Yann und Zoom auf einen Baby-Delfin und seine Mutter. Zoom ist begeistert über die neuen Freunde und verbringt von da ab viel Zeit mit ihnen.
      Das macht Yann eifersüchtig und er zieht sich schmollend zurück. Da droht plötzlich große Gefahr: Rico und Biff haben den Auftrag, die beiden Delfine zu fangen. Yann muss seine Eifersucht überwinden und zusammen mit Zoom dessen neue Freunde retten.

      Regie: Stéphane Bernasconi

      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere

      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet

      Musik: Matthieu Gonet

      Produktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises

      16. Der Südsee-Maler
      Yann hat einfach keine Idee, was er Timeti, in die er heimlich verliebt ist, zum Geburtstag schenken könnte. Da entdeckt er ein Buch über einen Maler, der vor langer Zeit auf Maotou lebte.
      Das Buch beschreibt die Kunst des Malers, der viele Bilder auf der Insel malte, ehe er unter mysteriösen Umständen verschwand. Yann macht sich gemeinsam mit Zoom auf die Suche. Er möchte Timeti zu gerne eines der Bilder des verschollenen Malers schenken.

      Regie: Stéphane Bernasconi

      Buch: Hervé Nadler / Pierre Olivier und andere

      Nach der gleichnamigen Kultserie von Vladimir Tartakovsky und Marc Bonnet

      Musik: Matthieu Gonet

      Pro

      duktion: Media Valley / Marzipan Films / TF 1 / ZDF / ZDF Enterprises

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 30.07.21
      12:30 - 13:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022