• 27.07.2021
      09:00 Uhr
      Die Biene Maja 2010-2017 | KiKA
       

      49. Harmonie in der Wiese
      50. Der rote Rosso und seine Bande
      51. Der große Streit

      Dienstag, 27.07.21
      09:00 - 09:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      49. Harmonie in der Wiese
      50. Der rote Rosso und seine Bande
      51. Der große Streit

       

      Zielgruppe= 6

      LizenzInhaber= ZDF

      "In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit, war eine Biene sehr bekannt, von der sprach alles, weit und breit. Und diese Biene die ich meine, die heißt Maja…"

      Im Bienenstock auf der Klatschmohnwiese wird eine ganz besondere Biene geboren: Maja lacht, tanzt aus der Reihe und bringt die Königin mit ihren Fragen aus der Fassung. Frau Kassandra, ihre Lehrerin, wundert sich schon sehr über sie - allerdings nicht weniger als über eine andere Biene namens Willi. Der versucht Arbeit zu vermeiden, wo es nur geht! Bei ihrem ersten Flugunterricht freunden sich Maja und Willi an und als honigdicke Freunde fliegen sie von nun an gemeinsam durch die Welt.

      Jeder Flug über die Blumenwiese lässt Majas Herz höher schlagen - die vielen bunten Blumen, die glitzernden Tautropfen, der blaue Himmel und ein großer Regenbogen. Und bei ihren Streifzügen durch die Wiese begegnet sie interessanten und lustigen Mitbewohnern wie dem kleinen Mistkäfer Ben, der griesgrämigen Schnecke Rufus oder Flip, dem Grashüpfer. Wo könnte es wohl schöner sein?

      Info: Der moderne 3D-Look der Neuproduktion wurde vom Studio100 Animation in Zusammenarbeit mit dem ZDF und dem französischen TV-Sender TF1 entwickelt. Die Computeranimation ermöglicht beeindruckende visuelle Effekte mit räumlicher Tiefe, die die Insektenwelt auf der Klatschmohnwiese nicht nur noch bunter, sondern auch plastischer aussehen lassen. Der unverzichtbarer Bestandteil der Serie, die charakteristische Poesie und Magie des Stoffes, ist in der neuen Umsetzung erhalten geblieben: Majas intensives Naturempfinden und ihre kindliche Freude. Die Stimmen von Zalina Sanchez und Gerd Meyer unterstreichen dabei gekonnt die unverwechselbaren Persönlichkeiten von Maja und Willi.
      Das bekannte Titellied von Karel Svoboda in der Neuauflage singt Helene Fischer.
      Musik: Moksha Productions

      Regie: Daniel Duda

      Produktion: Studio100 Animation in Zusammenarbeit mit TF 1 und ZDF

      Musik: Fabrice Aboulker / Karel Svoboda, Titellied gesungen von Helene Fischer "Die Biene Maja"

      Hinweis: Nach dem Kinderbuch von Waldemar Bonsels

      49. Harmonie in der Wiese
      Auf Flips Geige reißt eine Saite. Zum Glück weiß Flip, wer ihm eine neue Geigensaite aufziehen kann, nämlich der alte Käfer und Instrumentenbauer Stridularius. Die neugierige Maja begleitet Flip. Sie will unbedingt wissen, aus was diese wundervoll klingenden Saiten gemacht sind. Die Überraschung könnte nicht größer sein: Die Geigensaiten sind Spinnenfäden aus Theklas Netz! Leider hat Stridularius keinen Spinnenfaden mehr, denn die Salbe, die er Thekla im Austausch für die Spinnenfäden gibt, verursacht bei Thekla schrecklichen Juckreiz. Aber ohne Theklas Faden kann Stridularius Flips Geige nicht reparieren. Maja beschließt, eine neue Salbe für Thekla anzurühren…

      Regie: Daniel Duda

      Buch: Christophe Poujol

      Produktion: Studio100 Animation in Zusammenarbeit mit TF 1 und ZDF

      50. Der rote Rosso und seine Bande
      Bei den Ameisen herrscht große Aufregung. Der gefürchtete rote Rosso will mit seiner Bande von Räuberameisen den Ameisenhügel überfallen. Die Oberameise Paul plant - mit einer Spur von frischen Früchten - die Räuberameisen vom Ameisenhügel wegzulocken. Aber die Früchte sind verdorben und Paul weiß, dass keine Ameise einer Spur von stinkenden Früchten folgt. Maja bietet Paul ihre Hilfe an und führt eine Gruppe Ameisen zu einer Stelle, an der es frische Beeren gibt. Da taucht Rosso und seine Bande auf. Wie können Maja und ihre Ameisenfreunde mit den vielen frischen Früchten entkommen?

      Regie: Daniel Duda

      Buch: Anastasia Heinzl

      Produktion: Studio100 Animation in Zusammenarbeit mit TF 1 und ZDF

      51. Der große Streit
      Maja und Willi bereiten ein Picknick mit vielen Leckereien vor. Es gibt sogar den seltenen Waldtulpenpollen. Als dieser plötzlich verschwindet, denkt Maja, Willi hätte ihn weggefuttert. Aber Willi hat den kostbaren Pollen ausnahmsweise nicht gegessen. So kommt es zum Streit zwischen den beiden Freunden

      . Willi schmollt und möchte sich mit Maja nicht vertragen. Die Fliege Walter kann Majas schlechte Laune nicht verstehen und versucht wie Willi zu sein. Aber das macht die Sache nicht besser. Der echte Willi hat sich in der Zwischenzeit aufgemacht, am Waldrand nach Tulpen zu suchen. Und Maja findet den verschwundenen Pollen unter einem Blatt wieder. Sie hat Willi zu Unrecht beschuldigt. Jetzt steht der Versöhnung nichts mehr im Weg, glaubt Maja und sucht ihren Freund Willi…

      Regie: Daniel Duda

      Buch: Nicolas Chretien / Sabine Cipolla

      Produktion: Studio100 Animation in Zusammenarbeit mit TF 1 und ZDF

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 27.07.21
      09:00 - 09:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.06.2022