• 03.10.2022
      23:10 Uhr
      Der Palast Deutschland 2022 | 3sat
       

      Rosa ist überglücklich, sich nun endlich mit beiden Töchtern vereint zu wissen. Sie erzählt Chris und Marlene die Wahrheit über ihre Trennung kurz vor dem Mauerbau 1961.

      Weil es zu gefährlich ist, versprechen die Schwestern, nie wieder ihren Pass zu tauschen. Die Nähe zu ihrer neuen Familie möchte Marlene aber nicht aufgeben und zieht kurzerhand nach Westberlin.

      Montag, 03.10.22
      23:10 - 00:35 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Rosa ist überglücklich, sich nun endlich mit beiden Töchtern vereint zu wissen. Sie erzählt Chris und Marlene die Wahrheit über ihre Trennung kurz vor dem Mauerbau 1961.

      Weil es zu gefährlich ist, versprechen die Schwestern, nie wieder ihren Pass zu tauschen. Die Nähe zu ihrer neuen Familie möchte Marlene aber nicht aufgeben und zieht kurzerhand nach Westberlin.

       

      Stab und Besetzung

      Christine Steffen/Marlene Wenninger Svenja Jung
      Rosa Steffen Anja Kling
      Roland Wenninger Heino Ferch
      Bettina Wilke Luise Befort
      Alexander Bachmann Hannes Wegener
      Georg Weiss August Wittgenstein
      Regie Uli Edel
      Drehbuch Rodica Doehnert

      Rosa ist überglücklich, sich nun endlich mit beiden Töchtern vereint zu wissen. Sie erzählt Chris und Marlene die Wahrheit über ihre Trennung kurz vor dem Mauerbau 1961.

      Weil es zu gefährlich ist, versprechen die Schwestern, nie wieder ihren Pass zu tauschen. Die Nähe zu ihrer neuen Familie möchte Marlene aber nicht aufgeben und zieht kurzerhand nach Westberlin.

      Mit ihrem westdeutschen Pass kann sie nach Belieben zwischen Ost- und Westberlin hin- und herreisen. Eine Möglichkeit, die Chris nicht offensteht. Sie schmerzt es, dass sie sich von Georg nicht verabschieden konnte und lenkt sich ab, indem sie sich auf die Rückgewinnung ihrer Soloposition im Palast konzentriert. Und dort gibt es Ärger: Die Partei droht, die Proben zu beenden, sollte sich die neue Show von den Grundsätzen des sozialistischen Staates und den Idealen der Arbeiterklasse entfernen.

      Als Marlene in Westberlin auf den orientierungslosen Georg trifft, verleitet Georgs Zustand Chris zu einer riskanten Idee: Sie will noch einmal mit dem Pass der Schwester über die Grenze.

      Auch die politische Stimmung in der DDR wird immer angespannter. Die Demonstrationen von politisch Andersdenkenden und die vielen Republikflüchtigen erhöhen von Woche zu Woche den Druck auf die Regierung. Im Friedrichstadt-Palast geht eine Epoche tragisch zu Ende, als das Ensemble ein Schicksalsschlag ereilt. Jetzt gilt es, die Premiere der neuen Revue so schnell wie möglich auf die Beine zu stellen. The show must go on.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 03.10.22
      23:10 - 00:35 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022