• 07.12.2021
      18:30 Uhr
      nano Moderation: Ingolf Baur | 3sat
       
      • Intensivstation Freiburg; Mit Gespräch: Christian Karagiannidis, Intensivmediziner, Lungenklinik Köln-Merheim
      • Urban Farming - Die Landwirtschaft in Deutschland ist am Ende – das sagt jedenfalls der Transformationsforscher Oliver Stengel
      • Crowdfarming
      • Tierischer CO2-Speicher - Wie sich die zunehmende Überfischung der Meere auswirkt

      Dienstag, 07.12.21
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo
      • Intensivstation Freiburg; Mit Gespräch: Christian Karagiannidis, Intensivmediziner, Lungenklinik Köln-Merheim
      • Urban Farming - Die Landwirtschaft in Deutschland ist am Ende – das sagt jedenfalls der Transformationsforscher Oliver Stengel
      • Crowdfarming
      • Tierischer CO2-Speicher - Wie sich die zunehmende Überfischung der Meere auswirkt

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ingolf Baur
      • Intensivstation Freiburg

      Zwei junge Mütter in Freiburg – sie liegen ohne Bewusstsein auf der Intensivstation, mit COVID. Sie kamen schwanger und waren ungeimpft – wie rund 90 Prozent der COVID-Patienten hier. Ihre Kinder kamen nun viel zu früh per Notkaiserschnitt. Für Oberarzt Johannes Kalbhenn mittlerweile traurige Routine. 10 Schwangere hatten sie in letzter Zeit hier – die Mütter konnten sie bislang alle retten, zwei Kinder aber haben sie verloren. - Mit Gespräch: Christian Karagiannidis, Intensivmediziner, Lungenklinik Köln-Merheim

      • Urban Farming

      Die Landwirtschaft in Deutschland ist am Ende – das sagt jedenfalls der Transformationsforscher Oliver Stengel und fordert einen radikalen Umbau der Agrar-Produktion. Nicht mehr auf dem Acker, sondern in vertikalen Hochhausfarmen und urbanen Bioreaktoren soll unser Essen in Zukunft wachsen. Das spart Platz und Ressourcen. Die Natur könnte sich erholen und wieder zur Wildnis werden. Purer Öko-Futurismus oder eine Chance für mehr Artenvielfalt auf dem Land?

      • Crowdfarming

      Bestellen Sie ihr Essen inzwischen auch immer häufiger im Internet? Der Online-Handel bei Lebensmitteln ist in der Pandemie um 10 Prozent gewachsen. Selbst Obst und Gemüse kann man online kaufen. Das machen sich junge Landwirte zunutze – und lassen sich ihre Produkte schon vor der Ernte bezahlen. Crowdfarming nennt sich das Ganze. Der Vorteil: die Bauern leben nicht im Risiko, auf hohen Investitionen und verderblicher Ware sitzen zu bleiben.

      • Tierischer CO2-Speicher

      Die Ozeane speichern riesige Mengen Kohlenstoff. Gut 16-mal so viel wie auf dem Land gebunden sind. Eine wichtige Rolle dabei spielen Fische und ihr Kot. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Kalifornien haben untersucht, wie sich die zunehmende Überfischung der Meere auswirkt und welche Folgen das fürs Klima haben könnte.

      Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

      "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen.

      "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022