• 07.12.2021
      17:00 Uhr
      Burgen und Schlösser in Österreich - Vom Joglland in die Weststeiermark 3sat
       

      Ob als Ort des Gebets, der Seelsorge oder als Schauplatz für moderne Designkultur - die Schlösser vom steirischen Joglland bis in die Weststeiermark werden stärker genutzt denn je. Die Schlossdamen und -herren wollen die perfekten Gastgeber sein und setzen die Häuser ebenso traditionsbewusst wie bunt in Szene. So laden sie beispielsweise zur Hochzeit im romantischen Ambiente oder zum Boxtraining in einer barocken Anlage ein.

      Dienstag, 07.12.21
      17:00 - 17:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Ob als Ort des Gebets, der Seelsorge oder als Schauplatz für moderne Designkultur - die Schlösser vom steirischen Joglland bis in die Weststeiermark werden stärker genutzt denn je. Die Schlossdamen und -herren wollen die perfekten Gastgeber sein und setzen die Häuser ebenso traditionsbewusst wie bunt in Szene. So laden sie beispielsweise zur Hochzeit im romantischen Ambiente oder zum Boxtraining in einer barocken Anlage ein.

       

      Ob als Ort des Gebets, der Seelsorge oder als Schauplatz für moderne Designkultur - die Schlösser vom steirischen Joglland bis in die Weststeiermark werden stärker genutzt denn je.

      Die Schlossdamen und -herren wollen die perfekten Gastgeber sein und setzen die Häuser ebenso traditionsbewusst wie bunt in Szene. So laden sie beispielsweise zur Hochzeit im romantischen Ambiente oder zum Boxtraining in einer barocken Anlage ein.

      Den Ausgangspunkt der filmischen Reise bildet Stift Vorau. Es ist eines der wichtigsten geistlichen Zentren der Steiermark, dessen wehrhafter Burg-Charakter bis heute spürbar ist. In der Stiftsbibliothek werden Handschriften gehütet, die für die Kulturgeschichte des gesamten deutschen Sprachraums von größter Bedeutung sind. Der erst 34-jährige Bernhard Mayrhofer lenkt als Probst die Geschicke der Augustiner-Chorherren, die sich von hier aus um die Seelsorge in der Region kümmern.

      Im steirischen Apfelland befindet sich das zweitgrößte Barockschloss Österreichs, Schloss Schielleiten. Was einst als stolzer Wohnbau der Reichsgrafen Wurmbrand-Stuppach errichtet wurde, beheimatet heute das älteste Bundessportzentrum Österreichs samt zugehörigem Hotel. Direktor Gerhard Reiterer lotst Sportler*innen aller Art hierher - vom Boxernachwuchs bis zum Tanz-Nationalteam. Schloss Schielleiten und sein Schlosspark bieten nicht nur Ruhe für jene, die konzentriert trainieren müssen - der steirische Schlosskutscher Rudi Allmer, der in unmittelbarer Nachbarschaft lebt, nutzt die barocke Anlage auch als Startpunkt für seine Rundfahrten quer durch das Land.

      Ein urbanes Zentrum der Oststeiermark ist die Stadt Hartberg. Hier verdeutlichen Reinhold Glehr und Johann Hofer vom historischen Verein Hartberg, dass die Geschichte des im 12. Jahrhundert als Teil der Stadtwehranlage errichteten Schlosses Hartberg, das heute vor allem als Veranstaltungsort dient, und die Entwicklung der Stadt untrennbar miteinander verbunden sind - ein Schloss als Keimzelle des weltlichen Kleinstadtlebens.

      Weiter südöstlich am Rande der Stadt Fürstenfeld befindet sich Schloss Welsdorf, eine beschauliche Schlossanlage und Eigenheim von Silvia und Clemens Sadnik, die den romantischen Schlosshof im Sommer als Hochzeits-Location vermarkten - mit Witz, Charme und Leidenschaft. Zudem sind sie Nebenerwerbslandwirte, halten und züchten Hochlandrinder.

      Abschließend führt der Film in die Weststeiermark zu Schloss Hollenegg, das seit 1821 im Besitz der Familie Liechtenstein ist. Hier lebt und wirkt Alice Stori Liechtenstein. Die Kuratorin bietet aufstrebenden Designer*innen Ausstellungsmöglichkeiten im Schloss, lädt sie aber auch zu Residenzprogrammen ein, um im historischen Ambiente, das viele Stilepochen vereint, an zeitgenössischen Designprojekten zu arbeiten.

      Film von Fritz Aigner und Alfred Ninaus

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 07.12.21
      17:00 - 17:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022