• 30.06.2022
      23:00 Uhr
      phoenix der tag Moderation: Thomas Bade | phoenix
       
      • Köln: Schaltgespräch mit Prof. Thomas Jäger (Politikwissenschaftler)
      • Moskau: Statement von Wladimir Putin
      • Madrid: Statements zum Abschluss des NATO-Gipfels
      • Berlin: Talk mit Thomas Wiegold (Sicherheits- und Verteidigungsexperte)
      • Hennef: Talk mit Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsautor)
      • Tel Aviv: Schaltgespräch mit Jutta Sonnewald (Tel Aviv)
      • Berlin: Regierungspressekonferenz zur Vorstellung des Eckpunktepapiers zum Selbstbestimmungsgesetz

      Donnerstag, 30.06.22
      23:00 - 00:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo
      • Köln: Schaltgespräch mit Prof. Thomas Jäger (Politikwissenschaftler)
      • Moskau: Statement von Wladimir Putin
      • Madrid: Statements zum Abschluss des NATO-Gipfels
      • Berlin: Talk mit Thomas Wiegold (Sicherheits- und Verteidigungsexperte)
      • Hennef: Talk mit Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsautor)
      • Tel Aviv: Schaltgespräch mit Jutta Sonnewald (Tel Aviv)
      • Berlin: Regierungspressekonferenz zur Vorstellung des Eckpunktepapiers zum Selbstbestimmungsgesetz

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Thomas Bade
      • Köln: Schaltgespräch mit Prof. Thomas Jäger (Politikwissenschaftler Universität Köln)
      • Moskau: Statement von Wladimir Putin (Präsident Russland)
      • Madrid: Statements zum Abschluss des NATO-Gipfels mit Emmanuel Macron (Staatspräsident Frankreich), Boris Johnson (Premierminister Vereinigtes Königreich), Olaf Scholz (SPD, Bundeskanzler), Joe Biden (US-Präsident) und Recep Tayyip Erdogan (Präsident Türkei)
      • Berlin: Talk mit Thomas Wiegold (Sicherheits- und Verteidigungsexperte)
      • Hennef: Talk mit Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsautor)
      • Tel Aviv: Schaltgespräch mit Jutta Sonnewald (Tel Aviv)
      • Bundespressekonferenz/Berlin: Regierungspressekonferenz zur Vorstellung des Eckpunktepapiers zum Selbstbestimmungsgesetz mit Lisa Paus (B'90/GRÜNE, Bundesfamilienministerin) und Marco Buschmann (FDP, Bundesjustizminister)

      In „phoenix der tag“ fassen wir die wichtigen Ereignisse, Themen und Diskussionen des Tages für Sie zusammen. Zwei Mal am Tag begrüßen Sie die Moderatorinnen und Moderatoren aus dem Bonner Studio – um 17.30 Uhr mit einer 30-minütigen Zusammenfassung und um 23.00 Uhr mit einer umfassenden 60-minütigen Rückschau auf den Tag – mit Expertinnen und Experten im Studio sowie Schalten zu den Korrespondenten von ARD und ZDF.

      „phoenix der tag“ bietet Ihnen den Mehrwert zu anderen Nachrichtensendungen – wir beleuchten die Themen für Sie noch umfangreicher und hintergründiger. „phoenix der tag“ zeigt Ihnen „das ganze Bild“. „phoenix der tag“ ist ein Angebot für alle, die sich intensiver auf aktuelle Debatten und Themen einlassen wollen. Ganz nach dem Motto: Wer phoenix nutzt, versteht mehr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.10.2022