• 20.07.2021
      22:25 Uhr
      Hard Sun (1/3) Fernsehfilm Großbritannien 2017 (Hard Sun) | 3sat
       

      Die beiden Londoner Polizisten Charlie Hicks und Elaine Renko gelangen an geheime Dokumente und werden vom MI5 gejagt. Denn die Dateien haben einen äußerst brisanten Inhalt.

      Fünf Jahre hat den Unterlagen zufolge die Menschheit noch, bis ein Ereignis, Codename "Hard Sun", die Erde unbewohnbar macht. Eine schreckliche Wahrheit, die der Geheimdienst aus Sorge vor Chaos und Anarchie der Bevölkerung vorenthalten will.

      Dienstag, 20.07.21
      22:25 - 00:10 Uhr (105 Min.)
      105 Min.

      Die beiden Londoner Polizisten Charlie Hicks und Elaine Renko gelangen an geheime Dokumente und werden vom MI5 gejagt. Denn die Dateien haben einen äußerst brisanten Inhalt.

      Fünf Jahre hat den Unterlagen zufolge die Menschheit noch, bis ein Ereignis, Codename "Hard Sun", die Erde unbewohnbar macht. Eine schreckliche Wahrheit, die der Geheimdienst aus Sorge vor Chaos und Anarchie der Bevölkerung vorenthalten will.

       

      Stab und Besetzung

      DCI Charlie Hicks Jim Sturgess
      DI Elaine Renko Agyness Deyn
      Grace Morrigan Nikki Amuka-Bird
      DS Keith Greener Owain Arthur
      Mari Butler Aisling Bea
      Maggie Sweeting Christine Bottomley
      Simone Hicks Lorraine Burroughs
      Daniel Renko Jojo Macari
      DS George Mooney Adrian Rawlins
      DCS Roland Bell Derek Riddell
      Regie Brian Kirk

      Eher zufällig stolpern Detective Chief Inspector Charlie Hicks und seine neue Kollegin Detective Inspector Elaine Renko über einen USB-Stick mit ominösen Dateien, als sie im Fall eines ermordeten Computer-Hackers ermitteln.

      MI5-Agentin Grace Morrigan heftet sich an die Fersen der beiden Ermittler, um den USB-Stick wieder an sich zu bringen und jeden zu töten, der den Inhalt des Dossiers kennt. So beginnt eine Jagd auf Leben und Tod, in der Grace sämtliche Register ihres Könnens zieht, um ihr Ziel zu erreichen.

      Angriffsflächen bieten Elaine und Charlie genug: Elaines Sohn Daniel sitzt wegen seines unnatürlich aggressiven Verhaltens unter Beobachtung in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik. Und Charlies Partner Alex Butler wurde ein Jahr zuvor mit einer Kugel im Kopf tot aufgefunden; der Mord konnte bisher nicht aufgeklärt werden.

      Für seinen Vorgesetzten, Detective Chief Superintendent Roland Bell, gerät nun Charlie selbst ins Visier - schließlich hat Charlie ein Verhältnis mit der Frau seines toten Partners. Hat DCI Charlie Hicks seinen Partner aus Eifersucht erschossen? Bell setzt Elaine auf Charlie an. Wenn sie Beweise findet, dass Charlie den Mord an Alex Butler begangen hat, muss ihr Sohn nicht ins Gefängnis.

      Unterdessen finden Teile der "Hard Sun"-Dateien doch einen Weg in die Öffentlichkeit, als Journalist Will Benedetti eine Story darüber im Internet veröffentlicht. Zwar können Grace und ihr Team die Geschichte um den nahenden Weltuntergang als Falschmeldung diskreditieren. Doch die Nachricht ist draußen und sorgt für Unruhe: Verschwörungstheoretiker, Anführer obskurer Sekten und Serienkiller sehen ihre Zeit gekommen und verbreiten Schrecken und Terror in London.

      Während der MI5 weiter alles tut, um den USB-Stick zu finden und an sich zu bringen, müssen Elaine und Charlie nun gleichzeitig versuchen, die Straßen Londons wieder sicherer zu machen und sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen wollen.

      Für alle Beteiligten beginnt ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit.

      "Hard Sun" stammt von Autor und Produzent Neil Cross, der sich bereits als Autor der BBC-Serie "Spooks - Im Visier des MI5" einen Namen machte. Mit "Luther" entwickelte Cross dann, ebenfalls für die BBC, eine außergewöhnliche Thriller-Reihe über den genialen, aber oft moralische Grenzen überschreitenden Detective John Luther.

      Die Fragen nach Recht und Moral beschäftigen Neil Cross seit jeher. So auch in "Hard Sun": Ist vor dem Hintergrund, dass wir in fünf Jahren sowieso alle tot sein werden, ein Mord hinzunehmen oder gar zu rechtfertigen? Haben die Menschen ein Recht darauf, vom bevorstehenden Ende der Welt zu erfahren, oder ist es besser, sie im Unklaren zu lassen? Vor diese und andere existenzielle Fragen stellt Cross seine Figuren immer wieder und schafft es so, seine Zuschauer nicht nur von der ersten bis zur letzten Sekunde zu fesseln, sondern sie auch mit ebendiesen Fragen zu konfrontieren und zu eigenen Gedankenspielen anzuregen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 20.07.21
      22:25 - 00:10 Uhr (105 Min.)
      105 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2021